Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tee Times US Open Finale: Day und Johnson als finales Paar

Der Finaltag der US Open verspricht Hochspannung. Die vier Führenden gehen ab 23:48 Uhr auf die letzte Runde in Chambers Bay.

Dustin Johnson (vorn) und Jason Day (rechts) gehen um Mitternacht auf die Finale Runde der US Open. (Foto: Getty)

Der Finaltag der US Open 2015 beginnt um 16:55 Uhr mit dem Kolumbianer Camilo Villegas. Phil Mickelson muss schon viel früher auf die Runde als er sich das gewünscht hat. Um 17:39 Uhr teet "Lefty" mit Landsmann Brad Elder auf. So richtig spannend wird es um kurz vor Mitternacht. Dann gehen nämlich Jordan Spieth und Branden Grace auf die Runde, die beide schlaggleich mit der letzten Paarung die US Open bei einem Gesamtscore von vier unter Par anführen. Das Duo schlägt um 23:48 Uhr vom ersten Tee ab. Zwölf Minuten später, exakt zur Geisterstunde um 00:00 Uhr, greifen dann auch Jason Day und Dustin Johnson ins Geschehen ein.

Die Tee Times der Finalrunde der US Open 2015

Gruppe Startzeit Spieler
1 16:55
2 17:06
3 17:17
4 17:28
5 17:39
6 17:50
7 18:01
8 18:12
9 18:23
10 18:34
11 18:45
12 18:56
13 19:07
14 19:18
15 19:29
16 19:40
17 19:51
18 20:02
19 20:13
20 20:24
21 20:36
22 20:48
23 21:00
24 21:12
25 21:24
26 21:36
27 21:48
28 22:00
29 22:12
30 22:24
31 22:36
32 22:48
33 23:00
34 23:12
35 23:24
36 23:36
37 23:48
38 00:00

Golfen mit einem European-Tour-Profi: Jetzt Startplatz für das ProAm Turnier des Belgian Knockout sichern!

Sichere Dir jetzt die Chance auf einen Startplatz im Golf Post ProAm-Flight des Belgian Knockout am 16. Mai 2018 vor den Toren Antwerpens und gehe mit einem Profi der European Tour auf die Runde.

Golf Post verlost einen Wilson Staff C300 Driver - Jetzt mitmachen!

Powerholes, knalliges Rot und noch viel mehr zeichnen den neuen Wilson Staff C300 Driver aus. Bei uns gibt's ihn diese Woche zu gewinnen. Daher nicht's wie los und mitmachen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Tobias Hennig
Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Aktuelle Deals der Woche