Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Ernie Els startet mit Triple-Bogey in die British Open

17. Jul 2014
Kein guter Start bei der British Open: Der Südafrikaner Ernie Els traf beim Abschlag einen Zuschauer am Kopf und erzielte danach nur ein Tripley-Bogey an Loch 1. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Mit einem Schockmoment startete die British Open für Ernie Els. Sein erster Ball traf einen Zuschauer. Daraufhin folgte eine schwache Front Nine.

Die 143. British Open begann für Ernie Els alles andere als fulminant. Der Turniersieger von 2002 und 2012 kam, nachdem sein Golfball beim Abschlag einen Zuschauer am Kopf traf und dieser daraufhin ins Krankenhaus musste, schon am ersten Loch nicht über ein Triple-Bogey hinaus. Zur Zeit befindet er sich aufgrund seiner schwachen Auftaktrunde auf einem der letzten Ränge des Teilnehmerfeldes.


Ein Hin und Her am ersten Loch

Das erste Loch hatte es in sich für Ernie Els. Dass er mit seinem Ball zwar einen Zuschauer traf, jedoch nicht das erwünschte Grün, schien den Profigolfer nicht wirklich kalt zu lassen. Beim Putten schlug er den Ball aus kürzester Entfernung dreimal am Loch vorbei und schloss dieses mit drei Schlägen über Par ab. Auch danach lief es für Els nicht optimal. Neben dem Triple-Bogey konnte er auf der Front Nine außerdem vier Bogeys verzeichnen. Birdies gelangen ihm nicht. Das Hin und Her am ersten Loch im Video:

Verbesserungsmöglichkeit für Ernie Els auf der Back Nine

Für Ernie Els war am heutigen Tage also die Back Nine entscheidend. Hier konnte sich ‚The Big Easy‘ wieder ein wenig fangen und schaffte nach einem erneuten Bogey auf Bahn 12 an Loch 16 sogar ein Birdie. Am morgigen Tag muss der Südafrikaner sich dann merklich verbessern, wenn er überhaupt noch Chancen haben will den Cut zu schaffen.

Auch Woods mit Zuschauerkontakt

Golflegende Tiger Woods ereilte fast das gleiche Schicksal wie Ernie Els. Sein Tee-Shot am 17. Loch traf einen Helfer, der auf dem Rough stand. Lesen Sie mehr dazu in diesem Artikel –>

Hier geht’s zum Livescoring!

Mehr zum Thema British Open 2014:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News