Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

Swinging Skirts LPGA Classic: Lydia Ko auf T2, Sandra Gal im Mittelfeld

25. Apr 2014
An Tag eins bleibt nur der Blick nach oben - Michelle Wie (T24) und Lydia Ko (T2) konnten Karine Icher an der Spitze nichts entgegensetzen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Da bleibt Lydia Ko und Michelle Wie nur das Nachsehen: Am ersten Turniertag der Swinging Skirts LPGA Classic führt Karine Icher das Feld an, Sandra Gal auf T43. 

Diese Woche zieht die LPGA Tour von Hawaii nach San Francisco zur Swinging Skirts LPGA Classic. Zum ersten Mal findet die Swinging Skirts LPGA Classic statt. Das Turnier wird von einem taiwanesischen Unternehmen gesponsert, welches das Damengolf in Taiwan unterstützt. Unter den 144 Proetten werden deshalb auch einige taiwanesische Spielerinnen im Feld zu finden sein. Zum ersten Mal findet auch ein Turnier in Zusammenarbeit zweier Touren, der LPGA Tour und der Taiwan LPGA, auf amerikanischem Boden statt. Die Französin Karine Icher erwischte den besten Start am ersten Turniertag und führt bei -6 vor Lydia Ko, Ilhee Lee und drei weiteren Spielerinnen bei jeweils -4.


Sandra Gal mit 73er Auftakt

Sandra Gal kann bisher auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Die 28-Jährige landete in diesem Jahr meist vorne im Feld, verpasste nur ein Mal den Cut. Ihr bestes Ergebnis erzielte die Wahl-Amerikanerin beim Saisonauftakt der Pure Silk-Bahamas LPGA Classic mit einem geteilten siebten Platz. Nach ihrem geteilten 34. Rang bei der Kraft Nabisco Championship pausierte Sandra Gal eine Woche. Auf dem Lake Merced Golf Club notierte die deutsche Proette zum Auftakt eine 73 und liegt bei +1 auf Position T43. Bei vier Birdies war am Ende die Fehlerquote mit eben fünf Bogeys zu hoch für eine bessere Platzierung.

Caroline Masson startet 2 über Par in die erste Runde

In ihrem ersten Profi-Jahr 2013 zeigte Caroline Masson bereits souveräne Leistungen. Ihr bestes Ergebnis 2014 gelang ihr punktgenau bei dem ersten Major, der Kraft Nabisco Championship, mit einem geteilten 11. Platz. Bei der Swinging Skirts LPGA Classic reichte es nach Runde eins nur fürs hintere Mittelfeld. Ihre Auftaktrunde absolvierte sie mit 74 Schlägen und liegt damit auf Position T63. Für Runde zwei heißt das: Kämpfen um den Cut.

72er Auftakt für Michelle Wie

Die US-Amerikanerin kam mit großem Selbstbewusstsein nach San Francisco. Mit dem Sieg vergangene Woche bei der LPGA LOTTE Championship katapultierte sich die sympathische 24-Jährige im Rolex Ranking ganze zehn Plätze nach vorne auf Position 13. Im Race to the CME Globe liegt sie sogar auf dem zweiten Rang. In San Francisco startete Michelle Wie mit einer 72er Runde und liegt nach Tag eins auf Rang T24.

Inbee Park liegt nach Runde eins auf Rang T43

Die Weltranglistenerste kann bisher auf eine sehr gelungene Saison zurückblicken. Bei fünf von sechs gespielten Turnieren verbuchte Inbee Park Top-Ten-Platzierungen. Nur bei der Kraft Nabisco Championship, dem ersten Major des Jahres der Damen, landete sie auf dem 38. Platz. In San Francisco spielte die Südkoreanerin am ersten Tag eine 73 und liegt bei +1 auf Platz T43.

Das große Finale gibt es in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 01.00 Uhr wie gewohnt gratis und exklusiv im Livestream bei Golf Post.

Das Leaderbord der Swinging Skirts LPGA Classic

Hier geht’s zum aktuellen Leaderboard.

Fotostrecke zur Swinging Skirts LPGA Classic

Die erste Ausgabe der Swinging Skirts LPGA Classic findet auf dem Lake Merced Golf Club in San Francisco statt. Das Turnier wird von einem taiwanesischen Unternehmen gesponsert, welches das Damengolf in Taiwan unterstützt.


Die Swinging Skirts LPGA Classic

Zwischenstand bei der Swinging Skirts LPGA Classic

Pos Spieler Runde 1 Gesamt
1 Karine Icher -6 -6
T2 Lydia Ko -4 -4
T2 Ilhee Lee -4 -4
T2 Jenny Shin -4 -4
T2 Maria Hjorth -4 -4
T43 Sandra Gal 1 1
T63 Caroline Masson 2 2
T24 Michelle Wie 0 0
T43 Inbee Park 1 1

 

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News