Aktuell. Unabhängig. Nah.

Caddie Steve Williams zurück an Adam Scotts Tasche

Autor:

04. Jun 2015
Steve Williams (l.) soll Adam Scott wieder in die Erfolgsspur verhelfen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Adam Scott sichert sich zum zweiten Mal die Dienste des ehemaligen Woods‘ Caddies Steve Williams. Vorerst sind vier Turniere geplant.

Adam Scott hat sich erneut die Dienste des Star-Caddies Steve Williams gesichert. Der Bagman war bereits bis zum Ende der PGA-Saison 2013/14 für den ehemaligen Weltranglistenersten tätig und verhalf ihm zu seinem ersten Majorsieg beim Masters 2013.

Der Neuseeländer soll zunächst für vier Turnier an der Seite Scotts stehen. Auf der Agenda des Duos stehen in den nächsten Wochen die U.S. Open, die Open Championship, die World Golf Championships – Bridgestone Invitational sowie die PGA Championship. Eigentlich hatte sich Williams im September 2014 zu einer längeren Auszeit entschlossen und wollte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Adam Scott: „Steve Williams war sehr hartnäckig“

Verständlich, dass der Australier einige Zeit benötigte, um Williams zur Rückkehr auf den Platz zu überreden: „Steve war sehr hartnäckig, und wollte 2015 nicht als Caddie arbeiten. Es brauchte also einige Überzeugungskraft“, gab Scott in einem Statement bekannt. „Wir hatten großartige Erfolge zusammen, deswegen freue ich mich sehr, wieder mit Steve zu arbeiten“, fügte der 34-Jährige an.

Steve Williams: Star-Caddie mit zahllosen Majortiteln

Nach bisher enttäuschenden Ergebnissen in der laufenden Saison (erst zwei Top-Ten-Resultate) trennte sich Scott nach dem Crowne Plaza Invitational von seinem bisherigen Caddie Mike Kerr. Mit Williams arbeitete Scott bereits zwischen Sommer 2011 und Ende 2014 zusammen. Zuvor beriet der 51-jährige Caddie unter anderem Tiger Woods und gewann an dessen Seite 13 Majortitel. Das Paar trennte sich nach Unstimmigkeiten am 20. Juli 2011.

Interview mit Steve Williams

Mehr zum Thema Golf-Stars:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers