Aktuell. Unabhängig. Nah.

Abschlag vom Stadiondach – Showeinlage bleibt unbelohnt

Atemberaubende Kulisse! Vor 80.000 jubelnden Football-Fans versucht Steve Stricker chippend einen Fan glücklich zu machen. 

US-Profi Steve Stricker muss sich konzentrieren: sein 123 Meter Chip vom Dach eines Footballstadions könnte einen Fan sehr glücklich machen. (Foto: Getty)

Während seiner Golfkarriere konnte der US-Golfer Steve Stricker sicherlich schon zahlreiche spektakuläre und auch kuriose Schläge verzeichnen. Doch in seiner Heimat Wisconsin stand er kürzlich vor einer Aufgabe der ganz besonderen Art. Im Rahmen eines Footballspiels zwischen den College-Teams der Wisconsin Badgers und Illinois Fighting Illini begab sich der 47-Jährige auf das Dach des Camp Randall Stadiums und versuchte von dort aus, das "W" auf der 50-Yard-Linie in etwa 123 Metern Entfernung zu treffen.

Aufregung vor dem großen Schlag

Die Kulisse von 80.000 Football-Fans ließ natürlich auch einen gewieften Golfpro wie Steve Stricker nicht kalt. Vor dem großen Schlag zeigte dieser sich aufgeregt, denn immerhin ging es um die Ehre und um einen Preis für die Lotterie der Badgers. Sollte Strickers Ball das "W" in der Mitte des Stadions erreichen, so hätte ein glücklicher Fan zwei VIP-Ticktes für das Finale der PGA Championship 2015 in Whistling Straits gewinnen können.

"Hoffentlich haben die Fans Helme dabei"

Damit am Tag des Footballspiels nichts mehr schief gehen konnte, übte Stricker schon im Vorfeld vor leeren Rängen den richtigen Schwung. Beim Training war er sogar zu Scherzen aufgelegt und hoffte, dass die Fans zum Spiel Helme mitbringen würden.

Steve Stricker ohne Lotteriegewinn

Leider verfehlte der Ball von Steve Stricker am Ende doch sein Ziel und der Lotteriegewinn konnte nicht ausgespielt werden. Dennoch sorgte Strickers spektakulärer Auftritt für spannende Augenblicke während der Pause des Football-Spiels. Dieses gewannen übrigens die Wisconsin Badgers mit 38 zu 28.

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab