OWGR: Stenson klettert auf Rang sechs der Weltrangliste
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Stenson klettert auf Rang sechs der Weltrangliste

Henrik Stenson steigt auf Rang sechs in der Weltrangliste nach seinem Sieg in Boston. Grégory Bourdy klettert in die Top 150.

Henrik Stenson
Henrik Stenson sagt, er hat noch Luft nach oben. Wir sind gespannt. (Foto: Getty)

Mit großer Konstanz hat sich Henrik Stenson in dieser Saison in der Weltrangliste nach oben gearbeitet. Der Schwede hatte noch zu Beginn des Jahres auf Rang 53 gestanden. Nun, nach seinem Sieg bei der Deutsche Bank Championship, ist er auf den sechsten Platz gestiegen. Zum ersten Mal seit dem Jahr 2009 rangiert der 37-Jährige damit so weit oben im OWGR. Außerdem führt er beim FedEx-Cup und im Ranking des Race to Dubai.

Rory McIlroy fällt auf Rang 5 in der Weltrangliste

Justin Rose ließ der geteilte 16. Platz bei dem Turnier in Boston einen Platz auf Rang vier vorrücken. Damit verdrängte er den Nordiren Rory McIlroy auf den fünften Platz. Noch am Anfang der Saison hatte der 24-Jährige die Weltrangliste angführt, bevor Tiger Woods wieder seinen angestammten Platz beanspruchte. Dort steht der US-Amerikaner, gefolgt von Adam Scott und Phil Mickelson.

Kaymer und Siem verlieren Plätze

Steve Stricker verpasste bei der Deutsche Bank Championship den Sieg, rückte durch seinen zweiten Platz auf dem TPC Boston aber wieder in die Top Ten der OWGR auf. Dem deutschen Profi Martin Kaymer misslang mit einem geteilten 47. Rang die Qualifikation für das nächste FedEx-Turnier und verlor in der Weltrangliste zwei Ränge. Der Mettmanner steht nun auf Platz 39. Auch Marcel Siem verlor an Boden und rutschte auf Rang 71.

Der Sieger der ISPS Handa Wales Open, Grégory Bourdy, kletterte 55 Ränge nach oben. Der Franzose steht nach diesem Wochenende auf Platz 118, wie zuletzt vor zwei Jahren.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab