Aktuell. Unabhängig. Nah.

Winstongolf Senior Open: Stephen Dodd mit Geburtstagssieg

Der Waliser siegt auf der Staysure Tour an seinem 52. Geburtstag vor dem Franzosen Jean-François Remesy.

Winstongolf Senior Open 2018 Sieger Stephen Dodd
Stephen Dodd schenkte sich selbst den Sieg zum Geburtstag. (Foto: Alexander Hartmann)

Die siebte Auflage der Winstongolf Senior Open konnte in diesem Jahr der Waliser Stephen Dodd mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg für sich verbuchen. Mit einer hervorragenden 64er Runde am Freitag und 66 Schlägen am Samstag sicherte sich das Geburtstagskind mit einer soliden 71 – und damit insgesamt 15 unter Par – den Siegerscheck von 51.693  Euro. Der Swiss Seniors Open Sieger von letzter Woche Jean-François Remesy verteidigte seinen gestrigen zweiten Platz mit Runden von 70, 67 und 70 (9 unter Par) und unterstrich damit seine momentan hervorragende Form. Der Australier Peter Fowler, der Südafrikaner James Kingston und der Argentinier Cesar Monasterio teilten sich den dritten Platz mit jeweils 8 Schlägen unter Par.

Vorsprung reichte zum Sieg am Ehrentag

Der sympathische Sieger, der neben einem Geburtstagsständchen am 18. Grün auch eine überraschende Champagnerdusche erhielt: „Es war heute ziemlich hart für mich. Ich habe schön gespielt, habe aber auf den ersten neun Löchern entsetzlich geputtet und etwas besser auf den hinteren Neun. Jean-François kam mir nach etwa neun oder zehn Löchern ziemlich nahe und es stimmte mich ein bisschen nachdenklich, aber ich habe noch drei Birdies gespielt, was mir geholfen hat. Es ist immer schön auf eine Veranstaltung zu kommen und zu gewinnen. Mit einem Vorsprung von sieben Schlägen hatte ich heute alles zu verlieren und nichts zu gewinnen!"

Lokalmatador Sven Strüver ohne versöhnliches Finish

Dem Lokalmatador Seven Strüver gelang es hingegen am letzten Tag nicht mehr, das Feld von hinten auszurollen. Vor allem mit seiner mäßige zweite Runde hatte der einzigen Deutschen im Feld es sich nicht einfach gemacht beim einzigen Staysure-Tour-Event auf heimischem Boden. Mit einer abschließenden 75 konnte er das Gesamtergebnis nicht mehr in eine positivere Richtung lenken und musste schließlich mit 13 Schlägen über Par und dem geteilten 55. Rang vorlieb nehmen.

Positives Fazit zur Winstongolf Senior Open 2018

Zahlreiche Zuschauer kamen zum Finale auf die Winstongolf-Anlage in Vorbeck, um die Stars der Staysure Tour bei herrlichem Wetter über die Fairways zu begleiten. Turnierdirektorin Stefanie Merchel zog ein insgesamt positives Fazit: „Wir blicken auf eine erfolgreiche Turnierwoche mit rund 2.500 Zuschauern zurück. Das Wetter hat in diesem Jahr wunderbar mitgespielt. Den nach der langen Trockenheit benötigten Regen haben wir erst abends, als alle Spieler im Clubhaus waren, bekommen. Heute am Finaltag war das Wetter ideal. Die Pros sind alle voll des Lobes für unsere Anlage und schätzen vor allem unsere familiäre Atmosphäre während der Turnierwoche. Deshalb haben wir auch so viele Spieler, die jedes Jahr wiederkommen.“ Wann die Winstongolf Senior Open 2019 stattfinden werden, wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Text: Winstongolf Senior Open/Constantin PR

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab