Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Starkes deutsches Feld bei der BMW International Open 2014

07. Jun 2014
Nicht nur Martin Kaymer freut sich auf sein "Heimspiel". (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Ende des Monats hat Deutschland Heimspiel auf der European Tour. An den Start gehen neben Kaymer, Siem und Kieffer noch viele weitere.

Beim einzigen European-Tour-Turnier auf deutschem Boden wird die Anzahl der deutschen Teilnehmer entsprechend hoch sein. Viele etablierte Tourspieler werden vom 24. bis zum 29. Juni im Golfclub Gut Lärchenhof an den Start, ebenso wie einige Spitzenamateure.


Die Tourspieler lassen grüßen

Für die deutschen Fans gibt es Players-Champion Martin Kaymer bei der BMW International Open erstmals zum Anfassen. Vor zwei Wochen hatte der Mettmanner noch in England bei der BMW PGA Championship abgeschlagen und war geteilter Zwölfter geworden, nun geht es auch für ihn bald in heimische Gefilde. Für ihn, aber auch für seine beiden European-Tour-Kollegen Marcel Siem und Max Kieffer ist das Turnier noch mehr Heimspiel als für viele andere im Feld, denn alle drei haben ihre Wurzeln im Rheinland, wo das Event in diesem Jahr stattfinden wird. Dementsprechend groß dürfte die Vorfreude sein.

Unter den deutschen Profis, die ihre Teilnahme auf heimischem Boden bereits zugesagt haben, sind außerdem Alex Cejka, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe, Max Kramer, Marcel Schneider und Maximilian Glauert.

Deutsche Golfhoffnungen teen auf

Doch nicht nur Profis sind geladen – mit zwei deutschen Amateuren erhält auch der Nachwuchs seine Chance sich zu beweisen. Dabei sein werden Maximilian Röhrig und Dominic Foos, der im vergangenen Jahr das beste Handicap erreichte, dass jemals ein deutscher Amateurgolfer vorzuweisen hatte. Die somit insgesamt elf deutschen Spieler werden es in Köln mit der Konkurrenz aus aller Welt aufnehmen, darunter Golf-Größen wie dem Schweden Henrik Stenson und den beiden Spaniern Miguel Angel Jiménez und Sergio Garcia.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News