Aktuell. Unabhängig. Nah.

Solheim Cup: Anna Nordqvist erhöht mit Hole-in-One auf 6:3

Das Schweden-Duo Nordqvist und Hedwall erhöht die Führung für Europa beim Solheim Cup mit spektakulärem Hole-in-One auf 6:3.

Hole-in-One für Anna Nordqvist beim Solheim Cup! Damit brachte die Schwedin gemeinsam mit Caroline Hedwall Europa vorübergehend mit 6:3 in Führung (Foto: Getty).

Europa kann sich beim Solheim Cup weiter auf sein Erfolgsduo Anna Nordqvist und Caroline Hedwall verlassen. Die Schwedinnen gewannen im ersten Foursome des zweiten Tages mit 2&1 gegen die Amerikanerinnen Morgan Pressel und Jessica Korda. Damit steht es vorübergehend 6:3 für Europa, das den Solheim Cup auf amerikanischem Boden bisher noch nie gewinnen konnte. Die Aussichten auf den historischen Erfolg scheinen aktuell besser denn je.

Hole-in-One von Anna Nordqvist macht Sieg perfekt

Besonderen Anteil am ersten Sieg des Tages hatte Nordqvist. Der 26-Jährigen gelang an der 17 ein Hole-in-One. Damit machte sie den vorzeitigen Sieg perfekt. Ihr Abschlag landete direkt im Loch, danach kannte der Jubel bei den Schwedinnen keine Grenzen. Für Hedwall war es bereits der dritte Punkt, den sie für Europa beim Solheim Cup beisteuern konnte. In den Fourballs am gestrigen Nachmittag hatte sie gemeinsam mit Caroline Masson ebenfalls einen Sieg feiern dürfen. Die Deutsche ist aktuell gemeinsam mit Catriona Matthew auf der Runde.

Der Solheim-Cup ist in vollem Gange, alle Infos gibt es hier.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab