Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

„Sky Phone“ – Die neue interaktive Golf-Show

19. Jun 2012
Das Sendeformat "Sky-Phone - Die Call-In-Show" geht bei der BMW International Open in die zweite Runde. (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Der Münchener Bezahlsender Sky strahlt im Anschluss an die BMW International Open ein neues Golf-Format aus.

Wie in England: Als Zuschauer bei Sky aktiv mitmachen


Interaktivität soweit das Auge reicht: Facebook-Diskussionen, „Tweets“ und iPhone-Produkte gehören mittlerweile zum guten Ton, um Zuschauer in deutsche TV-Sendungen einzubinden. Auch der Münchener Privatsender Sky springt auf diesen Zug auf und wird im Juni vier Mal eine neue Call-In-Show ausstrahlen. Von der breiteren Berichterstattung profitiert in erster Linie der Golfsport.

Schauplatz BMW International Open

Die 60-minütige Eigenproduktion „Sky Phone – die Call-In-Show“ berichtet umfangreich im Anschluss der, am Donnerstag startenden BMW International Open auf Gut Lärchenhof in Pulheim-Stommeln. Der Startschuss für die interaktive Sendung fällt am Donnerstag, den 21.06.2012 um 18.30 Uhr. Der bekannte Sky-Fußball- und Eishockey-Moderator Martin Wagner führt dann mit Golf-Experte Irek Myskow die Zuschauer durch die Sendung, die auch direkt vor Ort produziert wird.

Any questions?

Neben der breiteren Berichterstattung soll das neue Format Golf-Fans und -Interessierte anlocken und noch näher an den Sport heranführen. Anschließend an die Sky-Übertragung der BMW International Open können auftretende Fragen der Zuschauer fachkompetent durch ein oder zwei zusätzliche Experten beantwortet werden: Wieso setzte zum Beispiel Martin Kaymer Schläger XY ein und wo verläuft genau die Puttlinie auf diesem Platz? Die Experten geben in der Call-In-Show ihre Einschätzungen preis und beleuchten für die Zuschauer spezielle Spiel-Situationen. Bei den Experten soll es sich unter anderem auch um Martin Kaymer und Marcel Siem handeln, die bereits für eine oder mehrere Sendungen zugesagt haben sollen.

Interaktivität wird groß geschrieben

Die Zuschauer spielen in „Sky Phone – die Call-In-Show“ natürlich eine tragende Rolle: Sie können unter der kostenfreien Nummer 0800/7080904 anrufen, sprechen ihr Anliegen auf einen Anrufbeantworter und werden dann gegebenenfalls zurückgerufen und live in die Sendung geschaltet. Über die Facebook-Seite www.facebook.de/deinskysport werden darüberhinaus Diskussionen über den Golf-Sport und die BMW International Open angeschoben.

BSkyB ist das englische Vorbild

Ein ähnliches Format strahlt aktuell die britische Sky-Schwester BSkyB aus: Dort können die traditionell Golf-verrückten Briten in „You’re on SkySports“ ebenfalls aktiv am Programm teilnehmen und ihre Meinung äußern. Eine 1:1-Kopie der britischen Sendung solle das neue „Sky Phone“ allerdings nicht sein, verriet die Kommunikationsabteilung von Sky dem Branchenportal quotenmeter.de.

Erst Golf und dann Formel 1?

Branchenkenner gehen davon aus, dass der Bezahlsender die Sendung als Testlauf für weitere Sportarten nutzt. Bei entsprechender Quote könnte ein solches Format künftig auch nach anderen Sportarten, wie etwa nach Formel 1-Übertragungen, auf Sendung gehen. Golf-Fans dürfte das jedoch egal sein – erstmal steht ausführlich der kleine Hartplastikball im Mittelpunkt.

Malte van Oven

Malte van Oven - Freier Autor für Golf Post

ist Diplom-Sportwissenschaftler, Journalist, Holland-Experte und begeisterter Golfer. Im Team ist er der Trainingsweltmeister und träumt noch heimlich von der Senior Tour.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Malte van Oven

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News