Aktuell. Unabhängig. Nah.

Skechers Schuhe im Produkttest – der große Abschlussbericht

Im Skechers und IhrGolfpartner Produkttest durften sechs Golf Post Leser brandneue Schuhe genaustens unter die Lupe nehmen. Das Urteil der Tester finden Sie hier.

Sechs Golf Post Leser durften in den vergangenen Wochen jeweils ein Paar der Skechers Go Golf Serie testen. (Foto: Golf Post)
Sechs Golf Post Leser durften in den vergangenen Wochen jeweils ein Paar der Skechers Go Golf Serie testen. (Foto: Golf Post)

Skechers ist weltweit als Schuhhersteller bekannt und berühmt. In den letzten Jahren trauten sich die Verantwortlichen auf den stark umkämpften Golfschuhmarkt. Der nächste Punkt auf der Agenda war der Schritt nach Europa. Da traf es sich gut, dass wir in Zusammenarbeit mit Skechers und dem Golffachhändler-Verbund "IhrGolfpartner" einen Produkttest zu den Neuheiten machen konnten. Sechs Tester erhielten also in den IhrGolfpartner-Filialen ihrer Wahl jeweils ein paar brandneue Skechers Schuhe, um diese in sämtlichen Lagen, Witterungsverhältnissen und Platzzuständen zu testen. Besonderes Augenmerk wurde auf fünf Kategorien gelegt: Haltbarkeit, Optik, Komfort, Performance und Wasserfestigkeit.

Die Bestnote in der Bewertung ist eine fünf - und so viel vorweg - sie wurde oft vergeben. Wenn ein Schuh in einer Kategorie komplett durchgefallen wäre, bekommt er eine "eins" verpasst. So viel zum Prozedere, aber was sagen unsere sechs fleißigen Tester?

"Ich kann die Schuhe nur jedem empfehlen"

Miriam Stichling, GC Bremer Schweiz (Hcp: -32,5) :
Miriam-Stichler-Skechers"Die Skechers sind nicht nur bequem und wasserfest, nein, sie sehen auch noch super aus. Die Optik ist sehr gelungen und die Schuhe sehen zeitlich modern aus. Bei Matsch, Regen oder bei Ausflügen ins nasse und hohe Gras blieben meine Füße stets trocken, somit sind die Skechers-Schuhe in dieser Hinsicht klasse.

Zur Performance ist einfach alles stimmig. Den Komfort erachte ich als sehr positiv, da das Material angenehm zu tragen ist und das Fußbett "sau" bequem ist. In Sachen Haltbarkeit ist auch alles super. Selbstverständlich erkennt man bei weißen Schuhen Knick-Falten deutlich, aber die Sohle sieht immer noch aus wie neu. Als Fazit sage ich: "Ich kann die Schuhe nur jedem empfehlen. Hinzu kommt, dass sie ein spitzen Preis-Leistungsverhältnis haben."

Auch in unserer App wurde fleißig gepostet. Die Golf Post App Community ist somit immer auf dem Neuesten Stand. (Foto: Golf Post)

Die Golf Post Community ist immer auf dem Neuesten Stand.

 "Ich bin von den Schuhen begeistert"

Birgit Nötzel, Berliner GC Gatow (Hcp: -40), GoGolf Elite V.2 Adjust :
Birgit-Nötzel-Skechers"Ich war vom Schuh wirklich sehr positiv überrascht: super leicht, nicht zu schmal (bei vielen anderen Herstellern passen mir noch nicht einmal die weiten Modelle) und extrem gut gedämpft.

Mit diesem Schuh schafft man mühelos auch zwei Mal 18 Löcher an einem Tag, ohne dass die Füße schmerzen. In allen Lagen hatte ich einen perfekten Stand und richtigen Halt. Die Wasserfestigkeit betitele ich auf 100%, weil ich mit Regen oder Nässe keinerlei Probleme hatte. Für den Sommer habe ich mir jetzt noch den Skechers Go Golf Eagle Lead in weiß mit blau gekauft, weil ich von den Schuhen einfach so begeistert bin."

"Zwei Daumen hoch, absolut empfehlenswert"

Julia Wiedenbruch, GC Velbert (Hcp: -6,9), Skechers Go Golf Eagle:
Julia-Wiedenbruch-Skechers"Wer wie auf Wolken über das Fairway schweben möchte, der ist mit dem GoGolf Eagle ganz weit vorn. Mich hat am meisten beeindruckt, dass sich das Fußbett an den Fuß individuell anpasst und die Form dauerhaft behält.

Kein Einlaufen, keine Blasen, einfach reinschlüpfen und ab auf die Wiese. Die sportliche, stylische Optik ist genau mein Ding auf dem Golfplatz. Der unschlagbare Preis verleitet natürlich direkt dazu, das Modell in mehreren Farben zu kaufen. Von mir zwei Daumen hoch, absolut empfehlenswert."

Frauen vollkommen begeistert

Das Feedback der drei weiblichen Tester war durchweg positiv. Der Komfort, die unkomplexe Art die Schuhe einzulaufen, und die Optik ließen die Herzen unserer Testerinnen höher schlagen. Lediglich die Wasserfestigkeit wurde bei den sommerlichen Damenmodellen bemängelt. Wie haben sich die Modelle bei den Herren geschlagen?

"Die Füße waren immer schön trocken"

Dirk Bitterlich, Golfanlage Clostermanns Hof (Hcp: -15,4), Go Golf Elite V.3 :
Dirk-Bitterlich-Skechers"Die Schuhe sind wirklich angenehm zu tragen, da sie sehr leicht sind und durch den breiten Schnitt drücken sie auch nicht. Mit der Noppen-Sohle hatte ich stets genug Grip, auch bei nassem Rasen.

Apropos nasser Rasen: Die Füße waren immer schön trocken, egal wie sehr Regen und Wasser den Schuh bekämpften.

Leider ist das Leder bereits brüchig, was nach so kurzer Zeit meiner Meinung nach nicht sein darf - Abzüge in der Kategorie Haltbarkeit."

 "Überzeugt mit seinen inneren Werten"

Oliver Ache, GC Schloss Braunfels (Hcp: -18,2), Go Golf Pro V.3 :
Oliver-Ache-Skechers"Der Skechers Go Golf Pro V.3 ist ein vom Design her eher unauffälliger Schuh. Er weiß jedoch mit seinen inneren Werten zu überzeugen. Der Tragekomfort ist sensationell: nichts drückt, nichts zwackt! Egal ob weiches oder hartes, schräges oder ebenes Geläuf – man merkt den Schuh praktisch nicht. Auch bezüglich des Wetters geht der Skechers Go Golf Pro V.3 keine Kompromisse ein. Weder brennen die Füße an heißen Tagen, noch werden sie nass und kalt auf verregneten Runden. Der Schuh ist wasserfest und bleibt dies auch.

Sowohl die Auswahl und die Verarbeitung der verwendeten Materialen ist sehr gut. Ich hatte bei Modellen anderer Hersteller im Fersenbereich zuletzt immer wieder das Problem, dass nach wenigen Runden der Stoff im Inneren des Schuhs durchgescheuert war. Beim Skechers Go GolfPro V.3 finden sich auch nach mehrwöchiger intensiver Nutzung nicht die geringsten Abnutzungserscheinungen - Schuh und Socken bleiben heil. Alles in allem ein rundum gelungener und empfehlenswerter Schuh!"

"Griffigkeit ausgezeichnet"

Sven Weinberger, 1. GC Fürth (Hcp: -41), Go Golf Focus Collegiate:
Sven-Weinberger-Skechers"Ich habe mit den Schuhen fünf Runden über 18-Loch und vier Runden über 9-Loch gespielt, zusätzlich hatte ich die Schuhe des Öfteren auch während meiner Arbeit als Headgreenkeeper an, was neun bis zehn Stunden Dauertragen bedeutet. Die Wasserfestigkeit ist gut, sofern es lediglich Tau ist. Bei sehr nassem Gras oder bei kleinen Pfützen hatte ich den Eindruck, dass Wasser durch die Sohle ins Innere gelangen konnte.

Stiegen die Temperaturen, habe ich in dem Schuh sehr stark geschwitzt, was in der Regel nicht so ist, zumindest nicht in meinen anderen Golfschuhen. Bei meiner ersten Golfrunde habe ich mir leider gleich direkt eine Blase gelaufen. Dies war aber auch nur das eine Mal der Fall. Ansonsten stehen die Füße einfach sehr gut im Schuh, auch nach mehrstündigem Tragen. Die Griffigkeit bei nassem Untergrund ist ebenfalls ausgezeichnet. Zusammengefasst kann ich den Schuh absolut weiterempfehlen, was ich bereits auch mehrfach getan habe."

Glückliche Leser nach dem Skechers Test powered by IhrGolfpartner

Die Durchschnittsnote betrug 4,5 von fünf möglichen Punkten. Bei den Frauen war eindringendes Wasser ein großes Problem, bei den Herren wurde mehr Mut zu trendigen Designs gefordert, aber in der Kategorie Komfort hagelte es gleich vier Mal die Bestnote. Zusammengefasst haben sich die Skechers Schuhe in ihrem ersten Produkttest sehr tapfer geschlagen und auf jeden Fall bewiesen, dass sie mit anderen namhaften Herstellern mithalten können. Die Preise der Schuhe rangieren sogar deutlich unter dem Durchschnitt, sodass man ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat. Sollten Sie nun ebenfalls Interesse an einem neuen Skechers Modell haben, so können Sie in einer der IhrGolfpartner-Filialen fündig werden und sich bestens beraten lassen, welches Modell für Sie das Richtige ist.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab