Aktuell. Unabhängig. Nah.

Sime Darby LPGA Malaysia: Sandra Gal und Caro Masson im Mittelfeld

Mit der Sime Darby LPGA Malaysia geht's weiter im Asian Swing der LPGA Tour. Amy Yang führt nach erster Runde.

Sandra Gal startet eher durchwachsen in die Sime Darby LPGA Malaysia. (Foto: Getty)
Sandra Gal startet eher durchwachsen in die Sime Darby LPGA Malaysia. (Foto: Getty)

Amy Yang führt nach der ersten Runde der Sime Darby LPGA Malaysia mit einem Vorsprung von zwei Schlägen. Die Südkoreanerin blieb Bogeyfrei und spielte dazu acht Birdies und damit eine tiefe 63er Runde(-8). Warum sie so gut drauf sei? "Ich weiß auch nicht, aber ich genieße Südostasien" so Yang.

Zweite ist Marina Alex mit sechs unter Par, gefolgt von sechs Drittplatzierten mit fünf unter Par. Darunter auch Michelle Wie und Shanshan Feng. Titelverteidigerin Jessica Korda liegt auf T30 und mit Even Par in Lauerstellung.

Caroline Masson und Sandra Gal im Mittelfeld

Für die deutschen Proetten lief's in Malaysia noch nicht rund. Caroline Masson rangiert mit einem Score von eins über Par auf dem geteilten 43. Platz. Ihr gelang lediglich ein Birdie, dazu musste sie zwei Schlagverluste hinnehmen.

Sandra Gal brauchte sogar noch zwei Schläge mehr als ihre Landsfrau, um über die Runde zu kommen. Je ein Birdie auf der Front und Back Nine reichten in der ersten Runde der LPGA Malaysia nicht aus, um über den geteilten 63. Platz hinaus zu kommen. Denn die insgesamt drei Bogeys und sogar ein Doppelbogey machten Gal das Leben schwer.

Zwischenstand bei der LPGA Malaysia

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab