Aktuell. Unabhängig. Nah.

Große Klasse! Bernhard Langer holt 5. Senior-Major-Titel

Autor:

15. Jun 2015
Bernhard Langer kann mit der Senior Players Championship sein fünftes Senior Major gewinnen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bernhard Langer macht’s erneut! – Die deutsche Golflegende gewinnt die Senior Players Championship zum zweiten Mal in Folge.

Es hatte sich schon angedeutet, doch jetzt ist es gewiss: Bernhard Langer gewinnt die Senior Players Championship – und das zum zweiten Mal in Folge! Der deutsche Pro hatte über das gesamte Major hinweg die Führung behalten und war mit einem Vorsprung von acht Schlägen in den Finaltag in Belmont, Massachusetts, gegangen.

Mit diesem riesigen Puffer im Rücken konnte Langer natürlich selbstbewusst aufspielen und sah seinen Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr, obschon der US-Amerikaner Kirk Triplett eine rekordverdächtige 64er Runde abfeuerte.

Bernhard Langer mit fünftem Senior-Major-Sieg

Langers 68er Endrunde war zwar nicht so stark wie sein 65er Auftakt oder das Ergebnis von Kirk Triplett, dennoch reichte der Tagesscore von -3 dicke zum Sieg. Trotz des großen Vorsprungs, der am Ende sechs Schläge beträgt, ließ sich der 57-Jährige jedoch nicht hängen und wähnte den Gewinn nicht schon in trockenen Tüchern.

Bernhard Langer kämpfte weiter, was vor allem an seiner grandiosen Quote der Greens in Regulation zu sehen war. Das gute Spiel mit den Eisen sowie solides Putting führten etwa zu einem Eagle auf der Vier, welches den Turniergewinn schon zu einem frühen Zeitpunkt sehr wahrscheinlich machte.

Neben zwei Siegen bei der Senior Open Championship hat der deutsche Pro nun also auch einen Doppelsieg bei der Senior Players Championship inne. Darüber hinaus gewann er die US Senior Open im Jahre 2010. Mit dem Major-Sieg sichert sich Langer zudem den ersten Spitzenplatz 2015.

Mehr zum Thema Champions Tour:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers