Aktuell. Unabhängig. Nah.

Senior Open Championship: Bernhard Langer wird Zweiter

Auf Bernhard Langer ist Verlass. Die Golflegende schließt auch das letzte Senior-Major des Jahres auf einem Top-Ten-Rang ab.

Bernhard Langer kann bei der Senior Open Championship wieder glänzen. (Foto: Getty)
Bernhard Langer kann bei der Senior Open Championship wieder glänzen. (Foto: Getty)

Die Major-Saison 2015 hätte für Bernhard Langer - Golfidol und zweimaliger Masters-Sieger - fast nicht besser laufen können. Auschließlich Top-Ten-Platzierungen bei den bislang gespielten großen Wettbewerben stehen zu Buche. Da ist der sechste Rang bei der Senior PGA Championship schon das schlechteste Ergebnis. Konnte es überhaupt noch besser kommen?

Bernhard Langer nur von Dawson geschlagen

Selbstverständlich! Das fünfte und damit letzte Senior-Major des Jahres schließt Titelverteidiger Bernhard Langer bei -15 grandios auf dem zweiten Platz ab. Nachdem die ersten Turniertage aufgrund des schlechten Wetters in Berkshire, England, unterbochen werden mussten, behielt 'Mister Consistency' die Nerven und schlug seinen zunächst ärgsten Gegner Colin Montgomerie aus Schottland.

Für den US-Amerikaner Marco Dawson reichte es dann aber doch nicht. Kein Wunder, der 51-Jährige notierte heute gleich zwei Eagles auf seiner Scorecard. Der Sieg bei der Senior Open Championship ist der bislang größte Erfolg des in Deutschland geborenen Golfers. Bereits 1985 wurde wechselte er ins Profilager, konnte aber in all den Jahren nur einen Sieg auf der Web.com Tour einfahren. Bei den Senioren scheint's nun besser zu laufen. Im März gewann Dawson schon die Tucson Conquistadores Classic.

Jiménez wieder mal mit großartigen Shots

Spaßvogel, Zigarrenliebhaber und Hole-in-One-Spezialist Miguel Ángel Jiménez - immerhin auch schon stolze 51 Jahre alt - verzauberte auch auf der European Senior Tour wieder mit sagenhaften Schlägen. Trotzdem reichte es nicht ganz für Platz eins. Dafür aber für Rang vier mit einem Gesamtscore von -11.

Zum finalen Leaderboard der Senior Open Championhip

Den Driver des Players Champions Rory McIlroy gewinnen

Rory McIlroy hat bei der Players Championship eindrucksvoll bewiesen, was in ihm und in seinem Equipment steckt. Jetzt haben Sie die Chance, in seine Fußstapfen zu treten und denselben Driver zu gewinnen.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab