Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Scott in Führung – wenig Bewegung am „Moving Day“

21. Jul 2012
Adam Scott bei den Open Championship (Quelle: AFP)
Artikel teilen:

Brandt Snedeker bricht am dritten Turniertag ein. Adam Scott führt mit 11 unter Par, Tiger Woods lauert vier Schläge dahinter.

Die Tage ohne Regen und ohne Wind in Lytham & St. Annes gehen weiter. Auch am dritten Turniertag finden die Profis beste Bedingungen vor. Adam Scott macht dabei einen sehr souveränen Eindruck im Royal Lytham & St. Anne’s Golfclub. Auch am dritten Tag bleibt er mit einer 68er Runde unter Par. Insgesamt führt er das Feld mit elf unter Par an. Damit hat der Australier vier Schläge Vorsprung auf Graeme McDowell (67/-7), seinen Flightpartner für Sonntag.


Eine Rarität am 9. Loch

Am neunten Loch gelingt Anirban Lahiri ein Ass. Der Inder gewinnt damit zwar keinen Sonderpreis, dafür ist ihm der Ruhm, ein Hole-in-One bei der Open Championchip geschlagen zu haben, sicher. Am Ende der dritte Runde belegt Anirban Lahiri mit einer Par-Runde den geteilten 18. Rang.

Scott nervenstark, Snedeker bricht ein

Brandt Snedekers Serie ohne gespieltes Bogey riss am 41. Loch: Am 5. Loch der dritten Runde musste Snedeker seinen ersten Schlagverlust des Turniers verzeichnen. Insgesamt spielte der Amerikaner auf seiner 73er Runde sechs Bogeys und drei Birdies.

Nervenstark zeigte sich dagegen Adam Scott, der nur ein Bogey bei drei Birdies notieren musste. Der Australier hat morgen die beste Ausgangslage auf den Majortitel. Tiger Woods (70) konnte sich nicht weiter im Tableau verbessern, er liegt auf dem vierten Rang. Morgen starten Adam Scott (-11) und Graeme McDowell (-7), Brandt Snedeker (-7) und Tiger Woods (-6), Zach Johnson (66) und Ernie Els (beide -5) sowie Thorbjørn Olesen (-4) und Bill Haas (-3) in jeweils einem Flight. Die Briten werden von dem letzten Flight des Finaltages begeistert sein: Ihr Landsmann McDowell hat eine Chance auf den Claret Jug.

Für morgen sind erheblich schlechtere Wetterbedingungen angekündigt. Bei starkem Wind steigen die Chancen der Verfolger den schon enteilten Adam Scott noch abzufangen.

[SlideDeck2 id=4118 ress=1]

Matthias Kiesinger

Matthias Kiesinger - Freier Autor für Golf Post

Matthias ist diplomierter Sportwissenschaftler. Er hat Schwächen bei Annäherungen, dafür kommt das Eisen 3 (teilweise) überraschend gut. Mit Bogey-Handicap ist noch viel Luft nach oben. Ziel: Single Handicap und einmal im Leben eine Par-Runde. Sein Golfvorbild ist Ivan Lendl.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Matthias Kiesinger

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News