Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Sandra Gal zum Auftakt in Hawaii auf Rang T15

Autor:

16. Apr 2015
Sandra Gal legt bei der Lotte Championship eine ordentliche erste Runde hin. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sandra Gal gelingt eine ordentliche Auftaktrunde bei der Lotte Championship. An der Spitze stehen fünf Südkoreanerinnen.

Bei der Lotte Championship auf Hawaii hat Sandra Gal zum Auftakt die beste deutsche Leistung abgeliefert.

Die 29-Jährige begann ihre Runde stark mit zwei Schlaggewinnen auf den ersten drei Löchern. Darauf folgten neun Pars, bis das nächste Birdie fiel. Lediglich auf der 16 büßte Gal einen Schlag ein. Bei zwölf von 14 getroffenen Fariways und 15 von 18 Greens in Regulation wäre aber durchaus auch mehr drin gewesen als die zwei unter Par, die Gal am Ende notierte. Dennoch liegt sie nur zwei Schläge hinter den Top-5. Auf dem geteilten 15. Rang befindet sich die Düsseldorferin in bester Gesellschaft: Neben Tour-Größen wie Shanshan Feng und Natalie Gulbis, liegt auch die Titelverteidigerin Michelle Wie gleichauf mit Gal, die neben der ordentlichen ersten Runde bei der Lotte Championship auch noch einen netten Gruß für ihre Fans dabei hatte:


Ein von @thesandragal gepostetes Video am

Caro Masson und Sophia Popov im Mittelfeld

Caroline Masson und Sophia Popov werden hingegen im Kampf um den Cut noch wachsam sein müssen. Bei eins über Par liegen sie derzeit zwar im Mittelfeld (T51), doch eine zweite Runde unter Par wäre der sicherste Weg ins Wochenende. Für die 25-jährige Masson war besonders ärgerlich, dass ihr abschließender Tagesscore durch ein Bogey am letzten Loch zustande kam. Popov machte es genau andersherum: Sie arbeitete sich auf der Back Nine von drei über auf eins über zurück – inklusive Birdie auf der 18. Bahn.

Fünf Südkoreanerinnen führen bei Lotte Championship

Zumindest dürfen Popov und Masson von sich behaupten, dass auch die bisher einzige Majorsiegerin des Jahres, Brittany Lincicome, nicht besser in die Lotte Championship startete als sie. Die sechsfache LPGA-Tour-Siegerin kam am ersten Tag auf Oahu ebenfalls nicht über einen Score von eins über Par hinaus. Damit hat sie bereits acht Schläge Rückstand auf die Spitze, die In Kyung Kim besetzt. Die Südkoreanerin spielte ihre letzten drei Löcher Birdie und führt vor vier weiteren Südkoreanerinnen, darunter Inbee Park auf dem geteilten zweiten Rang (-5).


Trainingstipps: Von Yoga bis Boxen - Workout mit Natalie Gulbis

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News