Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Sanderson Farms: Runde Drei unter völlig neuen Bedingungen

09. Nov 2015
Auf geht es in die dritte Runde der Sanderson Farms Championship. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Im sehr windigen Jackson, Mississippi, bleibt Roberto Castro bei der Sanderson Farms Championship vorläufig in Führung.

Noch am Freitag und Samstag hing ein dickes Wolkenband über dem CC of Jackson im US-amerikanischen Mississippi. Durch starke Regenfälle, die den Platz durchweichten, geriet die Tourplanung so weit ins Hintertreffen, dass die zweite Runde erst am Sonntagmorgen beendet wurde.

Etwa um 20 Uhr deutscher Zeit folgte dann Runde drei auf dem Fuße, mit den im Cut verbliebenen Spielern. Diese sahen sich völlig neuen Bedingungen gegenübergestellt. Der am morgen aufgefrischte Wind schwächte zwar im Laufe des Tages ab. Dennoch blieben die aufgeweichten Bahnen bei fallenden Temperaturen schwer zu bespielen.


Roberto Castro bleibt knapp in Führung

Auch der bis dato Führende US-Amerikaner Roberto Castro durfte sich noch zeigen, konnte jedoch seine dritte Runde – wie einige andere Spieler  auch – nicht beenden.Vor dem dunkelheitsbedingten Rundenabbruch bleibt Castro bei einem Gesamtscore von -13 knapp in Führung, obwohl er auf den bislang gespielten sechs Löchern zwei Schlagverluste hinnehmen musste. Damit rückten D.J. Trahan und Michael Thompson bis auf einen Schlag an ihn heran. Am Montag ab 14 Uhr wird sich zeigen, ob Castro den knappen Vorsprung wird halten können.

Sieben Spieler auf T4

Auf dem geteilten vierten Rang bei einem Gesamtscore von -11 befinden sich gleich sieben Spieler, die im Verlaufe der Beendigung der dritten Runde problemlos zur Spitze aufschließen könnten. Darunter befindet sich etwa William McGirt, dessen Frau ein Baby erwartet, das am Freitag per Kaiserschnitt geholt werden soll. Aufgrund der Regenverzögerung scherzte McGirt: „Ich werde Vater von drei Kindern sein, bevor wir das Turnier beenden!“ – Am Freitag kommt erst das zweite Kind des Ehepaars.

Der Schlag des Tages stammt übrigens von Martin Flores, der sich zurzeit auf T11 befindet:

Finale wird am Montag gespielt

Da die Sanderson Farms Championship – wie bereits erläutert – bereits am Freitag aufgrund heftiger Regenfälle zwischenzeitlich abgebrochen wurde und die zweite Runde auch am Turniersamstag noch nicht beendet war, verlegten die Tourverantwortlichen das Finale auf Montag. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden, wer das Turnier gewinnen wird. Ab etwa 14 Uhr deutscher Zeit geht’s am Montag mit der Beendigung von Runde Drei los. Nutzen Sie für die aktuellsten Platzierungen unser Livescoring:

Vorläufiges Zwischenergebnis der Sanderson Farms Championship

Pos Spieler Runde 4 Gesamt
1 Roberto Castro +2 -13
T2 D.J. Trahan -2 -12
T2 Michael Thompson -2 -12
T4 Tyler Aldridge -5 -11
T4 William McGirt -4 -11
T4 Boo Weekley -2 -11
T4 Brian Davis -1 -11

Stand vom 2015-11-09 00:02:05

Mehr zum Thema PGA Tour:

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News