Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Furyk/Mahan gewinnen ihr Fourball-Match beim Ryder Cup

Autor:

27. Sep 2014
Hunter Maham und sein Partner Jim Furyk kloppten heute das europäische Duo Westwood/Donaldson von der Bahn und sichern so den nächsten Punkt für Team USA. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Hunter Mahan und Jim Furyk holen den nächsten Punkt für Team USA. Europäisches Duo ohne Lochgewinn.

Als zweite Paarung gingen heute Lee Westwood und Jamie Donaldson für das europäische Ryder Cup-Team im Fourball-Match auf die Runde. Gegen Hunter Mahan und Jim Furyk konnten sie jedoch nichts ausrichten und unterlagen am Ende klar mit 4&3.


Kein Lochgewinn für Westwood/Donaldson

Bereits nach dem ersten Loch hieß es „1UP“ für das US-amerikanische Duo Mahan/Furyk durch ein Birdie des 32-jährigen Kaliforniers. Dies schien ein böses Omen zu sein für den weiteren Verlauf des Matches, denn von diesem Schlag erholte sich die europäische Paarung nicht mehr. Weder Lee Westwood noch Jamie Donaldson schafften es, ein Loch für sich zu entscheiden, so dass sie bereits nach 15 Bahnen ins Clubhaus zurückkehren konnten. Ihren fulminaten Sieg über Jim Furyk und Matt Kuchar am gestrigen Tag konnten sie somit nicht wiederholen.

Der nächste Punkt beim Ryder Cup geht an Team USA

Nach einem spannenden ersten Ryder Cup-Tag lag Team USA mit 5:3 Punkten hinten. Somit waren die Amerikaner in Zugzwang und mussten ihr bestes Golf spielen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Dies gelang Jim Furyk und Hunter Mahan spielend. Besonders Hunter Mahan hatte heute einen guten Tag erwischt und spielte zwei Birdies und ein Eagle. Mit 4UP können die US-Amerikaner das Fourball-Match beim Ryder Cup zufrieden abschließen.


Samstag, Sonne, Sonnenschein - Golfer was willst du mehr?

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News