Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Ryder Cup 2016: Der zweite Tag aus Hazeltine im Rückblick

02. Okt 2016
Nach dem zweiten Tag ist vor dem Finale. Der zweite Tag vom Ryder Cup 2016 zum Nachlesen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Rory McIlroy und Patrick Reed bestimmen die zweiten Fourball-Matches. Der zweite Tag im Liveticker-Rückblick.

Letzte Aktualisierung: 02. Oct 2016, 01:34 Uhr Jetzt aktualisieren
02. Oct 2016, 01:29 Uhr

Die Einzelmatches

Verpassen Sie bei Golf Post nichts vom Finale beim diesjährigen Ryder Cup.

Hier geht es zum LIVETICKER der Single Matches.

02. Oct 2016, 01:23 Uhr

Auf Wiedersehen und bis morgen

Damit verabschieden wir uns für heute und wünschen noch einen schönen Abend! Morgen sind wir wieder für Sie LIVE dabei und berichten von den Single Matches beim Ryder Cup. Tschüss und auf Wiedersehen!

02. Oct 2016, 01:21 Uhr

Tag 2 vom Ryder Cup in der Zusammenfassung

Viel ist passiert am zweiten Tag beim Ryder Cup. In der Zusammenfassung können Sie alle Geschehnisse kompakt noch einmal nachverfolgen.

02. Oct 2016, 01:16 Uhr

USA holt drei von vier Punkten

Patrick Reed und Jordan Spieth gewinnen mit 2&1 gegen Justin Rose und Henrik Stenson. Somit gewinnen die Amerikaner drei von vier Fourball-Matches. Mit 9,5 zu 6,5 geht es in die finalen Single Matches.

02. Oct 2016, 01:11 Uhr

Und hier ist er, der super Chip-In von Henrik Stenson. Leider zu spät.

02. Oct 2016, 01:05 Uhr

Auf der 16 haut Henrik Stenson einen grandiosen Eagle-Chip-In raus. Damit gewinnen die Europäer das Loch und es geht auf's vorletzte Loch. Dort reicht den Amerikanern ein geteiltes Ergebnis für den Match-Sieg.

02. Oct 2016, 01:03 Uhr

Punkt für die USA

Und ein weiterer Punkt geht an die Amerikaner. Der ist aber vollkommen unnötig verschenkt worden. Westwood setzt zu viel Geschwindigkeit hinter seinen Putt, der das geteilte Match bedeutet hätte. Schade für die Europäer.

02. Oct 2016, 00:56 Uhr

Punkt für die USA

Mit dem Match-Gewinn von Mickelson und Kuchar gegen Kaymer und Garcia steht es aktuell 7,5 zu 6,5. Die Amerikaner entscheiden das Match verdient mit 2&1. Bei Martin Kaymer lief bei den Fourballs nicht viel zusammen. Lediglich ein Birdie gelang ihm.

02. Oct 2016, 00:51 Uhr

Hoffen wir mal, dass Kaymer seiner Rolle als guter Single-Spieler im Finale gerecht wird.

02. Oct 2016, 00:47 Uhr

Homes und Moore sichern sich da vorletzte Loch. Damit müssen Westwood und Willett auf der 18 gewinnen, um ihr Match insgesamt noch zu teilen.

02. Oct 2016, 00:45 Uhr

Ehefrauen, Freundinnen und Promis - Die Entourage der Ryder Cup Teams

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Die Spieler des europäischen und amerikanischen Ryder Cup Teams müssen in der nervenaufreibenden Woche natürlich nicht auf ihre Ehefrauen oder Freundinnen verzichten und bekommen auch von anderen Stars reichlich Unterstützung.
02. Oct 2016, 00:39 Uhr

Kaymer und Garcia holen sich auch das nächste Loch. Die 15 entscheiden sie für sich unter liegen jetzt nur noch 2 down bei noch zwei zu spielenden Löchern. Ob's da noch das geteilte Match geben wird? Daumen drücken!

02. Oct 2016, 00:33 Uhr

Reed und Spieth gehen wieder 2 up. Reed in so einer Verfassung ist fast unschlagbar.

02. Oct 2016, 00:27 Uhr

Das macht nicht nur Lust auf mehr, sondern vor allem Hoffnung auf den Finaltag.

02. Oct 2016, 00:25 Uhr

Im Interview kurz nach der Runde gaben sich McIlroy und Pieters lässig. Zu den Provokationen aus dem Publikum sagte McIlroy, dass er dadurch nur noch mehr aufdrehe und noch mehr Ehrgeiz entwickle. Der Belgier hatte dagegen nicht so viel zu sagen und hielt sich wie immer zurück.

02. Oct 2016, 00:17 Uhr

Martin Kaymer wendet mit dem Putt auf der 15 zum Birdie - sein erstes im diesjährigen Ryder Cup - den Punktgewinn für die USA knapp ab. Doch auf den verbleibenden drei Löchern all zu gewinnen, scheint heute fast unmöglich. Nur so könnten sie das Match doch noch teilen.

02. Oct 2016, 00:13 Uhr

Es wird noch einmal spannend. Justin Rose macht auf der 13 den Putt zum Birdie. Damit gehen die Europäer auf 1 down. 

Hier können Sie die Runde von McIlroy und Pieters zusammengefasst nachlesen.

02. Oct 2016, 00:10 Uhr

Punkt für Europa!

Da ist der erste Punkt für Europa. Rory McIlory und Thomas Pieters gewinnen 3&1 gegen Brooks Koepka und Dustin Johnson. Insgesamt steht es jetzt 6,5 zu 6,5. Hoffen wir, dass Europa wenigstens noch einen Punkt rausholen kann.

02. Oct 2016, 00:08 Uhr

Puh, das war knapp. Im Match 2 bleibt es bei All Square. Willett verschiebt seinen Putt und Moore danach auch - zum Glück. Fast wäre es böse ausgegangen für die Europäer. Auf der 16 geht's wieder um den einen entscheidenden Punkt.


Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News