Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Ryder Cup: Die Schläger, die zum Sieg führten

Autor:

03. Okt 2016
Ein Blick in die Taschen des amerikanischen Ryder Cup Teams. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Welche Schläger die amerikanischen Spieler beim Ryder-Cup-Sieg in Hazeltine in ihren Bags hatten, erfahren Sie hier.

Rickie Fowlers Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Rickie FowlerDer Sonnyboy aus Florida ist nach einer bärenstarken Saison 2015 in diesem Jahr nur dank einer Wildcard in das US-amerikanische Team gelangt. Seine Tasche wird bestimmt von Schlägern aus der Cobra Golf Schmiede. Fowler ist deren größtes Zugpferd und hat den Equipmentspezialisten aus dem Hause Puma zu Weltformat verholfen.


Equipment Modell
Ball
Titleist, Pro V1X
Schuhe
Puma
Driver
Cobra, King LTD (9°)
3er Fairwayholz
Cobra, Fly Z+ (13°)
5er Fairwayholz
Cobra, F6 Baffler (18,5°)
Utility Eisen
Cobra, King Utility (19,7°)
Eisen 4-PW
Cobra, King Forged MB
Approach Wedge
Cobra Tour Trusty Rusty (51°)
Sand Wedge
Cobra Tour Trusty Rusty (57°)
Lob Wedge
Cobra Tour Trusty Rusty (62°)
Putter
Scotty Cameron, Newport 2 Prototype

Dustin Johnsons Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Dustin JohnsonMit dem Selbstvertrauen seiner mit Abstand besten Saison und dem „endlich“ errungenen ersten Majortitel kommt Dustin Johnson nach Hazeltine. Der inzwischen erfahrene Ryder-Cupper gilt in diesem Jahr als Zugpferd des US-amerikanischen Teams. Seine Tasche wird dabei wie kaum eine andere von TaylorMade dominiert. Der „Brand Ambassador“ der amerikanischen Schlägerschmiede hat kurz vor dem Ryder Cup auch noch seinen Vertrag mit TaylorMade verlängert, obwohl diese sich in Kürze von Adidas trennen werden.

Equipment Modell
Ball TaylorMade Tour Preferred X
Schuhe Adidas
Driver TaylorMade M1, 11°
1. Fairway-Holz TaylorMade M1, 17 degrees
Utility Eisen TaylorMade UDI
Eisen 3-9 TaylorMade Tour Preferred MB ’14
Sand Wedge TaylorMade Tour Preferred EF Satin Chrome, 52°
Lob Wedge TaylorMade Tour Preferred EF Satin Chrome, 60°
Putter Scotty Cameron Prototype

Jimmy Walkers Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Jimmy WalkerDer späte Durchstarter legte mit PGA-Tour-Siegen erst vor drei Jahren los, gab sein Debüt beim letzten Ryder Cup und gewann in diesem Jahr sein erstes Major. Seine Mischung aus Routine und Aggressivität werden für das amerikanische Team von großer Bedeutung sein. Seine Tasche ist dabei fest in der Hand von Titleist. Die amerikanische Equipmentexperten statten den begeisterten Hobbyastronomen seit vielen Jahren aus und erprobten an ihm in diesem Jahr ihren neuen 917D Driver.

Equipment Modell
Ball Titleist Pro V1x
Driver Titleist 917D2 (8,5°)
Holz 3 TaylorMade M1 (15°)
Holz 5 Titleist 915Fd (18°)
Eisen 3-9 Titleist 716 MB
Pitching Wedge Titleist Vokey SM6 (F-Grind, 48°)
Sand Wedge Titleist Vokey SM6 (M-Grind, 54°)
Lob Wedge Titleist Vokey SM6 (L-Grind, 60°)
Putter Scotty Cameron GSS 350 Prototype

Brooks Koepkas Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Brooks KoepkaDie größte Golfparty der Welt konnte in diesem Jahr der junge und erstmalige für Amerika an den Start gehende Brooks Koepka gewinnen. Auf dem Stadium Hole der Phoenix Open behielt Koepka vier Tage lang die Nerven und bewies, dass er unter Druck bestehen kann. Seine Tasche ist dabei eine der wenigen, die noch komplett von Nike ausgestattet wird. Besonders, aus dem Grund, dass die amerikanischen Sportartikel-Spezialisten erst kürzlich ihren Ausstieg aus dem Schlägergeschäft bekanntgegeben hatten.

Equipment Modell
Ball Nike RZN Tour DOT Platinum
Driver Nike, Vapor Fly (10,5°)
3er Fairwayholz Nike, Vapor Fly (15°)
Eisen 3 Nike, Vapor Fly Pro
Eisen 4 Nike, Vapor Pro Combo
Eisen 5-9 Nike, Vapor Pro Combo
Pitching Wedge Nike, Engage (48°)
Approach Wedge Nike, Engage (52°)
Sand Wedge Nike, Engage (56°)
Lob Wedge Nike, Engage (60°)
Putter Nike Method Prototype

J.B. Holmes Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 J.B. HolmesGanze acht Jahre ist es her als J.B. Holmes seinen letzten und einzigen Ryder Cup spielte. Jetzt, im Herbst seiner Karriere, greift er erneut ins Geschehen ein und sicherte sich den Platz kurz vor knapp. Seine Leistungen waren nichtsdestotrotz über die gesamte Saison hinweg gut bis sehr gut, weshalb die Europäer ihn keineswegs unterschätzen dürfen. Seine Tasche setzt sich dabei aus einer Mischung aus TaylorMade und Srixon/Cleveland zusammen. Holmes ist jedoch als Srixon/Cleveland-Botschafter unterwegs und arbeitet seit vielen Jahren mit den Japanern zusammen.

Equipment Modell
Ball Srixon Z-Star
Driver TaylorMade M1 430 (9,5°)
3er Fairwayholz TaylorMade, SLDR (15°)
Rescue TayloMade, R15 (21°)
Eisen 3 Tour Edge Exotics CB PROh
Eisen 4-9 TaylorMade Tour Preferred MC 2014
Pitching Wedge Cleveland 588 RTX (48°)
Sand Wedge Cleveland 588 RTX (54°)
Lob Wedge Cleveland 588 RTX (60°)
Putter Edel E-1 putter

Jordan Spieths Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Jordan SpiethNach der letztjährigen Fabelsaison erwarteten viele von den jungen Texaner einen erneuten Druchmarsch, der jedoch ausblieb. Knackpunkt war dabei wohl sein Masters-Kollaps, bei dem er einen Fünf-Schläge-Vorsprung an nur einem Loch hergab und das Masters im wahrsten Sinne des Wortes verlor. Dieser Umstand macht Spieth jedoch nur umso gefährlicher für die Europäer, da gewiss ist, dass der Amerikaner ein Jahrhunderttalent ist. Seine Tasche sicherte sich dabei schon früh der Schlägerspezialist Titleist. Seine gesamte Hardware stammt von den Amerikanern, die gemeinsam mit Spieth immer an den neusten Entwicklungen arbeiten.

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1X
Driver Titleist 915D2 (9,5°)
3er Fairwayholz Titleist 915F (15°)
Hybrid Titleist 916H2 (21°)
Eisen 4 Titleist 716 T-MB
Eisen 5-9 Titleist 714 AP2
Pitching Wedge Titleist, Vokey SM6 (46°)
Approach Wedge Titleist, Vokey SM6 (52°)
Sand Wedge Titleist, Vokey SM6 (56°)
Lob Wedge Titleist, Vokey SM6 (60°)
Putter Scotty Cameron, 009 Prototype

Matt Kuchars Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Matt KucharErfahrung hoch zehn und eine Leistung auf der PGA Tour über die letzten 15 Jahre hinweg, die seines gleichen sucht. Das ist Matt Kuhcar, der darüber hinaus auch noch einer der absoluten Publikumslieblinge in den USA ist. Der erfahrene Zweitplatzierte in der ewigen Geldrangliste der PGA Tour besticht besonders mit seinem unaufgeregten und kontrollierten Spiel. Seine Tasche sieht dementsprechend auch nach einigen Jahren Torgeschehen aus. Eine bunte Mischung aus Haupthersteller Bridgestone, Ping, Cleveland und Titleist lässt sich ebenso finden, wie ein extra für ihn und mit ihm produzierter Putter aus dem Hause Bettinardi.

Equipment Modell
Ball Bridgestone, Tour B330-S
Driver Bridgestone, J815 (9,5°)
3er Fairwayholz Ping, G25 (15°)
Hybrid Ping, Anser (20°)
Hybrid Ping, Anser (23°)
Eisen 5-PW Bridgestone, J15 CB Custom Black Oxide Finish
Approach Wedge Bridgestone, J40 Black Oxide (52°)
Sand Wedge Cleveland, 588 RTX (58°)
Lob Wedge Titleist, Vokey SM4 (63°)
Putter Bettinardi, Matt Kuchar Model 2 Arm Lock Tour Stock DASS

Patrick Reeds Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Patrick ReedDer polarisierende und beim letzten Ryder Cup stark aufspielende Patrick Reed sicherte sich auch in diesem Jahr wieder schnell einen Platz im Team und überzeugte zuletzt mit einem Sieg beim FedExCup-Playoff-Auftakt. Seine Tasche wird derweil von seinem Equipment-Partner Callaway bestückt, wobei der junge US-Amerikaner auch neues ausprobiert und ein PXG-Eisen im Bag hat.

Equipment Modell
Driver Callaway, Big Bertha Alpha 816 DBD (9°)
Fairwayholz Callaway, XR 16 Pro (18°)
Eisen 3 PXG, 0311 DLC
Eisen 4 Callaway, X Forged 2013
Eisen 5-PW Callaway, MB1
Approach Wedge Callaway, Mack Daddy 2 (52°)
Sand Wedge Callaway, Mack Daddy 2 (56°)
Lob Wedge Titleist, Vokey SM6 Prototype (61°)
Putter Odyssey, White Hot RX #2

Phil Mickelsons Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Phil MickelsonDie Konstante im Team der Amerikaner und einer der besten Spieler der letzten 20 Jahre. Phil Mickelson konnte in diesem Jahr zwar noch keinen Sieg einfahren, war aber häufig nah dran und lieferte sich bei der diesjährigen Open Championship eine der legendärsten Schlachten der Golfgeschichte, als er mit Henrik Stenson das komplette restliche Teilnehmerfeld in Grund und Boden spielte. Am Ende reichte es zwar nicht, aber Mickelson ist immer noch heiß und will den Ryder Cup wie kaum ein anderer endlich wieder in die USA holen. Seine Tasche ist dabei eine ebensolche Konstante wie sein Spiel. Seit Jahren mit Callaway unterwegs, spielt der Annäherungsspezialist inzwischen sogar seine eigens entworfenen und nach ihm benannten Wedges.

Equipment Modell
Ball Callaway, Chrome Soft
Driver Callaway, XR 16 Sub Zero (8,5°)
3er Fairwayholz Callaway, XR 16 Pro (14°)
Eisen 3-PW Callaway, Apex Pro 16
Sand Wedge Callaway, Mack Daddy PM Grind (54°)
Lob Wedge Callaway, Mack Daddy PM Grind (60°)
Lob Wedge Callaway, Mack Daddy PM Grind (64°)
Putter Odyssey, Versa #9 (White/Black/White)

Ryan Moores Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Ryan MooreEin Neuling im amerikanischen Team und erst mit dem letzten Captain’s Pick, wenige Tage vor dem Ryder-Cup-Start, in das Team gerückt, wird Ryan Moore voller Vorfreude an den Start gehen. Der ebenfalls schon länger auf der Tour agierende Amerikaner musste beim FedExCup Finale nur knapp Rory McIlroy den Vortritt lassen und unterlag dem Nordiren in einem nervenaufreibenden, vier Löcher andauernden Stechen. Seine Tasche ist dabei ebenso neu wie sein Ryder-Cup-Startplatz. Moore spielt die Schläger der jungen und wilden Marke PXG. Sollten Sie noch nicht so viel von diesem amerikanischen Hersteller gehört haben, können Sie sich hier informieren.

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1X
Diver PXG, 0811 (9°)
3er Fairwayholz Callaway, XR (16°)
5er Fairwayholz Callaway, XR (18°)
Hybrid PXG, 0317 (19°)
Hybrid PXG, 0317 (22°)
Eisen 5-PW PXG, 0311T
Sand Wedge PXG, 0311T (54°)
Lob Wedge PXG, 0311T (60°)
Putter Odyssey, White Hot RX V-Line Fang

Zach Johnsons Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Zach JohnsonEin weiterer erfahrener Amerikaner im Bunde, der in dieser Saison mit konstant guten Leistungen seinen Platz im team sichern konnte. Der zweifache Majorsieger ist ähnlich wie Matt Kuhcar ein unaufgeregter und enorm sicherer Spieler, dem allerdings einiges an Länge in den Schlägen fehlt. Neue Wege beschreitet der erfahrene Johnson mit seinem Equipment. Seine Tasche wird, genau wie die seines Teamkollegen Ryan Moore, von den aufstrebenden Equipment-Neulingen PXG bestückt. Lediglich beim Eisen 4 und zwei Wedges greift Johnson zu Titleist-Schlägern.

Equipment Modell
Driver PXG, 0811 (9°)
3er Fairwayholz Titleist, 913Fd (15°)
5er Fairwayholz PXG, 0341 (18°)
Hybrid PXG, 0317 (19°)
Eisen 4 Titleist, 712 AP1
Eisen 5-9 PXG, 0311T
Pitching Wedge Titleist, Vokey SM4 (48°)
Sand Wedge Titleist, Vokey SM4 (54°)
Lob Wedge PXG, 0311T (60°)
Putter SeeMore, FGP

Brandt Snedekers Equipment im Überblick

Ryder Cup Team USA 2016 Brandt SnedekerEbenfalls erst zum zweiten Mal dabei ist Brandt Snedeker. Der Amerikaner mit dem etwas längeren Haupthaar konnte diese Saison frühe Siege feiern und sich seinen platz im Team damit schnell sichern. Seine Tasche sticht in Hazeltine etwas heraus, da er einer der wenigen ist, die nicht bei den gängigen vier großen Herstellern unter Vertrag steht. Snedeker spielt die Schläger der Hightech-Schmiede Bridgestone und ist auch deren Marken-Zugpferd.

Equipment Modell
Ball Bridgestone, Tour B330 (2016)
Driver Bridgestone, JGR (9,5°)
3er Fairwayholz Callaway, X Hot (15°)
5er Fairwayholz Tour Stage, X-FW (18°)
Eisen 4-PW Bridgestone, J15CB
Approach Wedge Bridgestone, J15 (51°)
Sand Wedge Bridgestone, J15 (55°)
Lob Wedge Titleist, Vokey TVD Prototype (60°)
Putter Odyssey, White Hot XG Rossie

Spezial-Aktion für Golf Post Leser: 15€ Rabatt mit dem Gutscheincode "GOLFPOST"

Tolle Rabatte bei OnlineGolf mit dem Code GolfPost

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Aktuelle News