Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Rory Mcllroy: Mehr Facebook als Training vor WGC

Autor:

04. Nov 2015
Trotz Lebensmittelvergiftung hat er gut lachen: Rory Mcllroy (Foto: getty)
Artikel teilen:

Kurz vor der WGC HSBC Champions geht es Rory Mcllroy gar nicht gut: Der Weltranglistendritte erregt bei Facebook Aufmerksamkeit.

Das nächste Turnier der European Tour in Shanghai steht bevor und einige bekannte Golfstars sind im Feld. So auch Rory Mcllroy, der Führende im Race to Dubai. Doch ob er rechtzeitig zur ersten Tee Time wieder fit ist, ist noch nicht ganz sicher. Eine Lebensmittelvergiftung könnte dem Engländer einen Strich durch die Rechnung machen, wie er gestern bei Facebook berichtete.

„Wäre der Aal doch besser gewesen?“

Gebackener Aal oder Club Sandwich – diese Entscheidung musste Mcllroy in seinem Hotelzimmer in China treffen und hat sich wohl falsch entschieden. Das Club Sandwich bereitete ihm ordentliche Magenprobleme und er lag den ganzen Tag im Bett. Auf das letzte Training musste er dann wohl oder übel verzichten.


Who would have thought the eel would be the safer bet!? Hopefully I’ll feel better tomorrow

Posted by Rory McIlroy on Dienstag, 3. November 2015

Ein ganzer Tag im Bett ist wohl für jeden Sportler das absolute No-Go. So auch für Rory Mcllroy. Der 26-Jährige versuchte die Zeit totzuschlagen, in dem er den ganzen Tag auf Social-Media-Plattformen verbrachte und sich um seine Fans kümmerte. Einen Fan machte er so besonders glücklich: Als dieser Mcllroy eine Nachricht schrieb und ihn aus Spaß darum bat, einen Driver zu entbehren, da sein alter Schläger nicht mehr zu gebrauchen war, antwortete er sofort und versprach, einen neuen Schläger so schnell wie möglich per Post zu verschicken.

When this chap asked Rory McIlroy for a free driver, he probably wasn’t expecting much…

Posted by Today’s Golfer on Mittwoch, 4. November 2015

Die Konkurrenz hat gut lachen

Auch die Konkurrenz macht sich lustig über die Lebensmittelvergiftung von Mcllroy. Martin Kaymer bot sogar an, ein paar Feuchttücher auf sein Zimmer zu bringen. Da sieht man mal wieder, dass eine Freundschaft trotz Konkurrenz bestehen kann und keine Grenzen kennt.

Rory McIlroy, not experienced 😉 I always bring some wet sheets when I come here, you want some? Room number and I´ ll be there in a few minutes! 😉

Posted by Martin Kaymer on Dienstag, 3. November 2015


McIlroy beantwortet Fragen seiner Facebook-Fans

Sina Engler

Sina Engler - Freie Autorin für Golf Post

Sina zeigt den Kollegen regelmäßig, wer auf den Grüns das Sagen hat. Mit ihrer lockeren, sorglosen Art hat sie keinerlei sichtbaren Respekt vor dem viel zu kleinen Loch und stopft einen Cup nach dem anderen. Überhaupt beeindruckt sie so schnell nichts, weshalb sie unsere wertvolle Feuerprobe für jeden Gag ist.

Alle Artikel von Sina Engler

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News