Aktuell. Unabhängig. Nah.

Rory McIlroy trifft in die Hosentasche eines Fans

Ein nahezu unglaublicher Zufall trug sich in der zweiten Runde der Tour Championship zu.

13. Sep 2014
Ups, wie ist denn das passiert? Rory McIlroy traf mit seinem Ball die Hosentasche eines Fans. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Dass auch die Golfprofis mal daneben zielen, das wissen wir. Bunker, Wasserhindernisse und Zuschauertribünen sind nicht selten das Ziel vom Weg abgekommener Golfbälle. Doch gestern passierte dem Weltranglistenersten Rory McIlroy in der zweiten Runde der Tour Championship ein Malheur, das niemand für möglich gehalten hätte: Sein Ball landete in der Hosentasche eines Zuschauers. Nach seinem Kunststück erhielt der Nordire seinen Ball vom Besitzer der Hose zurück und lochte am Ende sogar noch zum Par.

Rory McIlroy locht in die Hosentasche

 

Schlagworte:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x 1 Rheingolf Card 2017!

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab