Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

RBC Heritage: Doppelführung in Hilton Head

Autor:

17. Apr 2015
Nach 2013 will Graeme McDowell sich wieder auf Platz eins der RBC Heritage golfen. Er belegt die Spitzenposition jedoch nicht alleine. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Ein alter Bekannter auf Rang eins der RBC Heritage: Der Sieger 2013, Graeme McDowell, liegt ganz vorne. Alex Cejka vorerst auf T21.

Bei der RBC Heritage haben Graeme McDowell und Matt Every am ersten Turniertag die Führung übernommen. Nach ihrer 66er Runde auf dem Par 71-Kurs in Hilton Head liegen sie an der Spitze des starken Feldes. Dahinter reiht sich Sangmoon Bae aus Südkorea bei einem Score von -4 ein. Bei -3 lauert dann schon ein Quintett aus vier US-Amerikanern und dem Aussie Cameron Smith.

Alex Cejka mit 70er Runde zum Auftakt

Alex Cejka gelang kürzlich sein erster Sieg im 287. Start auf der PGA Tour. Auch danach hielt er die Spannung hoch und kassierte zwei Wochen später für seinen geteilten elften Platz bei der Shell Houston Open 135.000 US-Dollar. So sind in der laufenden Saison schon fast eine Million US-Dollar in die Taschen des gebürtigen Tschechen geflossen. Bei der RBC Heritage hofft Cejka, die Million zu knacken. Nach dem ersten Tag liegt er auf Position T21 (-1).

Marcel Siem will Form verbessern

Marcel Siem ist dieses Jahr hingegen noch nicht in Schwung gekommen. Auf der European Tour verpasste er drei Cuts, auf der PGA Tour kam er im Februar immerhin auf den 18. Rang des AT&T Pebble Beach Pro-Am. Beim WGC-Event im März landete der Ratinger im Mittelfeld. Nun müssen seine Platzierungen langsam aber sicher besser werden, will er am nächsten WGC-Turnier teilhaben. Nur die 64 besten Golfer der Welt dürfen an der Match-Play-Championship in San Francisco teilnehmen. Nach einer 71er Runde zum Auftakt der RBC Heritage liegt Siem auf Position T36.

Wie gewonnen, so zerronnen

Glückspilz und Pechvogel zugleich war am ersten Tag der RBC Heritage der US-Amerikaner Andrew Svoboda. Auf der Front Nine glänzte er mit einem Hole-in-One und einem Birdie, die Back Nine versemmelte der 35-Jährige jedoch total. Trotz Ass beförderte sich Svoboda mit sieben Bogeys und einem Doppelbogey auf Platz T124.

Masters-Sieger Jordan Spieth nur auf T93

Der frisch gebackene Masters-Sieger Jordan Spieth kam eine Woche nach seinem Sieg in Augasta noch nicht in Schwung. Nach seinem ersten Majorsieg flog er mit dem grünen Jackett nach New York, um sich in grün auf dem Empire State Building von den Medien ablichten zu lassen und diverse Interviews zu geben. Bei der RBC Heritage konnte Jordan Spieth zum Auftakt noch nicht in den Masters-Modus umschalten. Mit nur einem Birdie, zwei Bogeys sowie einem Doppelbogey kam er zum nicht über eine 74er Runde auf dem Par-71-Kurs hinaus und lag auf dem geteilten 93. Platz.

Titelverteidiger nach erster Runde auf Rang vier

Matt Kuchar zeigte besonders in den ersten beiden Monaten der PGA-Tour-Saison eine starke Frühform. Im Dezember und Januar sicherte sich der 36-Jährige bereits zwei zweite und einen dritten Platz. Beim ersten Major des Jahres in Augusta gelang ihm allerdings keine einzige Runde unter Par. Nun will er seinen Titel bei der RBC Heritage verteidigen. Auf dem Weg dahin notierte Kuchar in der ersten Runde eine 78 und platziert sich vorerst auf Rang T4.

Das Zwischenergebnis des RBC Heritage

Pos Spieler Runde 1 Gesamt
T1 Graeme McDowell -5 -5
T1 Matt Every -5 -5
3 Sangmoon Bae -4 -4
T4 Kevin Kisner -3 -3
T4 Matt Kuchar -3 -3
T4 Scott Langley -3 -3
T4 Morgan Hoffmann -3 -3
T4 Cameron Smith -3 -3
T21 Alex Cejka -1 -1
T36 Marcel Siem Par Par

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News