Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

PuttView – Neuer Weg für zukunftsorientiertes Putttraining

04. Mai 2016
PuttView berechnet vom Break abhängige ideale Puttline und projeziert den Verlauf via Beamer auf das Putting-Grün. (Foto: Putt View)
Artikel teilen:

In Echtzeit zeigt PuttView dem Golfer die ideale Puttlinie an. In der Golf Lounge Hamburg ist diese neue Technik seit Anfang Mai nutzbar.

Breaks auf den Grüns lesen war gestern… Seit Anfang Mai kann sich der Golfer die ideale Puttline berechnen und anschließend auf dem Grün anzeigen lassen. Ein technik- und gleichermaßen golfbegeistertes Team des jungen Hamburger Start-ups Viewlicity hat sich in den vergangenen Jahren der Frage gewidmet, „ob es nicht eine Möglichkeit gibt, dem Spieler beim Training die Puttlinie anzuzeigen.“ Das Ergebnis des ambitionierten Projektes von Unternehmensgründer und Hobbygolfer Christoph Pregizer sowie Partner Lukas Posniak nennt sich PuttView und ist seit Anfang Mai erstmals in der Golf Lounge in Hamburg für Golfer nutzbar.

Der Trainer kann PuttView individuell anpassen.

Der Trainer kann PuttView individuell anpassen. (Foto: PuttView)


Technische Hilfe bei optischer Täuschung

Der Einsatz von „Augmented Reality“ bezeichnet in diesem Zusammenhang die Überlagerung der Realität mit zusätzlichen virtuellen Informationen – es handelt sich also um eine „erweiterte Realität“, in der der Golfer neue Möglichkeiten geboten bekommt.

Er liest das Grün vor seinem Putt und visiert einen Zielpunkt an, von dem er annimmt, der Ball würde nun mit passender Puttgeschwindigkeit den Weg ins Loch finden. Allzu häufig lässt sich das menschliche Auge jedoch von diversen Umgebungsfaktoren irritieren, der Zielpunkt wird falsch gewählt und der Ball rollt am Loch vorbei. Hier kommt PuttView ins Spiel.

Echtzeitberechnung der Puttlinie

Im Gegensatz zur virtuellen Realität nimmt der Golfer seine Umgebung weiter wie gewohnt wahr. Er bekommt lediglich mittels eines Beamers zusätzliche Informationen auf das Grün projiziert. Das System erstellt ein 3D-Modell des Grüns, berechnet die ideale Puttlinie in Echtzeit und zeigt diese anschließend dem Golfer an.

Der Trainer kann nun die Feinjustierung vornehmen. Abhängig von gewöhnlicher Stärke und Geschwindigkeit des Putts beim Spieler kann die Ausgangslage bei PuttView beliebig verändert werden. Davon abhängig verändert sich natürlich der Zielpunkt beim Ansprechen des Balles vor einem Putt und dessen Laufbahn auf dem Grün bis ins Loch.

Per Augmented Reality Brille die Puttlinie direkt angezeigt bekommen.

Per Augmented Reality Brille die Puttlinie direkt angezeigt bekommen. (Foto: PuttView)

PuttView: Sehen – Lernen – Erleben

Insgesamt erweitert PuttView die Möglichkeiten im Putttraining und lehrt den Golfer, ein besseres Gefühl für seine Putts und das Eigenständige lesen der Breaks zu bekommen. Durch unterschiedliche Einstellungen lässt sich PuttView gut mit den Schlagworten Sehen – Lernen – Erleben zusammenfassen.

Die ideale Puttline sowie alle wichtigen Informationen für ein erfolgreiches Training werden auf dem Grün angezeigt. Gleichzeitig erhält der Spieler direktes Feedback zu seinen Putts und kann den Trainingsfortschritt kontinuierlich messen. Darüber hinaus bieten neue Spielformen einen erhöhten Spaßfaktor im Trainingsablauf.

Einsatz auch im Freien möglich

Das erste System von PuttView ist seit Anfang Mai in der Golf Lounge in Hamburg in Betrieb. Im Rahmen einer Trainerstunde können Interessenten die neuartige Technik dort testen und spielerisch erleben. Weitere Golfclubs sollen folgen.

Die Entwickler von PuttView denken aber bereits heute einen Schritt weiter. Ein Weg, über sogenannte Augmented Reality Brillen, die Putthilfen auch auf dem Golfplatz unter freiem Himmel nutzbar zu machen, ist bereits in konkreter Planung.

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News