Aktuell. Unabhängig. Nah.

Pro Golf Tour: Deutsches Trio auf Treppchen in Marokko

Die Deutschen Golfer auf der Pro Golf Tour sind äußerst erfolgreich. Zwei deutsche Siege gab es innerhalb einer Woche.

Grund zum Lachen: Für Moritz Lampert läuft es zurzeit richtig gut. (Foto: Getty)
Grund zum Lachen: Für Moritz Lampert läuft es zurzeit richtig gut. (Foto: Getty)

Die Pro Golf Tour gastiert zurzeit in Marokko und hat dort innerhalb einer Woche zwei neue Turniere getestet. Bereits in der vergangenen Woche konnte Moritz Lampert einen beeindruckenden Sieg hinlegen. Mit insgesamt 16 unter Par und sieben Schlägen Vorsprung ließ er der Konkurrenz keine Chance an ihm vorbei zu ziehen und wurde der erste Sieger der Open Ocean 2016 in Agadir, Marokko.

Die Stadt blieb gleich, nur der Platz änderte sich diese Woche. Das dreitägige Open Tazegzout 2016 fand auf dem Platz des Tazegout Golf Club statt. Auch hier lag Lampert in aussichtsreicher Position, doch eine 70er Runde am Finaltag reichte nicht, um um den Sieg mit zuspielen.

Den Sieg holte sich Martin Keskari mit einem Gesamtscore von -9. Für den Frankfurter ist es der erste Sieg auf der Pro Golf Tour. Mit Patrick Kopp (-7) und Stephan Gross (-6) belegten Platz zwei und drei ebenfalls deutsche Golfer, die sich für zwei erfolgreiche Wochenenden feiern lassen können.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Vier Paar Skechers Golfschuhe pünktlich zum Ryder Cup gewinnen

Skechers verlost in der Ryder Cup Woche vier Paar Golfschuhe. Zwei davon werden an die Damen gehen und zwei an die männlichen Golfer. Mache jetzt mit!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab