Mittelmeer Golf Cup 2014

Mit dem Golf de Torrequebrada wird einer der schönsten Plätze Malagas angesteuert. (Foto: Deilmann Kreuzfahrten)
Mit dem Golf de Torrequebrada wird einer der schönsten Plätze Malagas angesteuert. (Foto: Deilmann Kreuzfahrten)

Vom 02.11. – 12.11.2014 noch einmal Sonne tanken! Diese Kreuzfahrt bringt Sie zu den schönsten Zielen im westlichen Mittelmeer.

Nach Malta, Sizilien, Tunesien, auf die Balearen, nach Andalusien und Lissabon. Schöner kann der November nicht sein!

Wenn bei uns in Deutschland die Tage kürzer und nasskalt werden, dann ist die richtige Zeit für eine Reise mit dem Traumschiff gekommen. Die Insel Malta gehört zu den Schönheiten unter den Mittelmeerinseln. Sie erleben die malerischen Städte, bunt bemalte Boote und die barocke Pracht der Kirchen, bevor Sie an Deck die imposante Kulisse Vallettas an sich vorbeiziehen lassen. Ebenso mitreißend wie selten ist ein Besuch auf Gozo, der zu Malta gehörenden kleinen Schwesterinsel.

Zum ersten Mal wird die DEUTSCHLAND in Porto Empedocle zu Gast sein. Erkunden Sie mit uns das urwüchsige Sizilien und genießen Sie im Anschluss daran die Gastfreundschaft Nordafrikas. Nach einem sonnigen Tag auf See läuft die DEUTSCHLAND im Hafen von Palma de Mallorca zu einem Tag voller mediterraner Eindrücke ein. Der Name Ibiza steht für Urlaubsspaß und Lebensfreude. Einen ganzen Tag haben Sie Zeit, die kleine Schwester Mallorcas kennenzulernen. Bevor Ihre Kreuzfahrt in Lissabon endet, zeigt sich auch Spanien von seiner schönsten Seite. Die Höhepunkte Andalusiens stehen auf dem Ausflugsprogramm in Málaga.

Verdura Golf Resort (East oder West Course)

Dienstag, 04.11.2014 – Porto Empedocle (Italien)

In Verdura Golf hat sich der kalifornische Architekt Kyle Phillips mit zweimal 18 Löchern und einmal neun Löchern mit einem der Landschaft angepassten Layout verewigt. Der East Course sowie der West Course, beide 18 Löcher Par 72 sind etwa gleich lang (ca. 6.100 Meter). Auf beiden Plätzen verlaufen die Fairways getrennt, es gibt tiefe Topfbunker und manchmal glaubt man, auf einem schottischen Links-Platz zu sein. Jedes Tee hat aber fünf Positionen und ist auch für Anfänger gut zu bewältigen. Das Clubhaus am Hügel mit Blick auf das 18. Loch ist modern und exklusiv eingerichtet und beherbergt neben den Umkleidekabinen auch eine Gelateria, ein Restaurant und die Bar. Zum privaten Clubservice gehört auch das Schuheputzen.

The Residence Golf Course

Mittwoch, 05.11.2014 – La Goulette (Tunesien)

The Residence Golfplatz liegt in idyllischer Umgebung, eingebettet zwischen dem Meer und einem Salzsee. Im Herzen eines Naturreservats glänzt der 18-Loch-Golfplatz als wahrhaftes Juwel und bietet spektakuläre Aussichtspunkte. Der 6.452 Meter lange und flache Golfplatz ist das bislang einzige Werk des legendären Golfplatzdesigners Robert Trent Jones II in Nordafrika und zählt zu den schönsten Golfplätzen im Mittelmeerraum. Sein ausgezeichneter Pflegezustand und der Service im Clubhaus werden von vielen Spielern gelobt. Die Nutzung eines Carts (shared) ist bereits inklusive.

Bendinat Golf Course

Freitag, 07.11.2014 – Palma de Mallorca (Spanien)

Bendinat ist ein kleines Kunstwerk, das den Charme des Besonderen ausstrahlt. Der Platz ist umgeben von Oliven- und Mandelbäumen und verströmt besondere Ruhe. Reizvolle Hügelabschläge, kunstvoll angelegte Wasserhindernisse und abwechslungsreiche Fairways machen das Spiel anspruchsvoll. Da pro Tag nur 50 Greenfees an Besucher verkauft werden, ist der Platz nie überlaufen. Aufgrund der Platztopografie und der Gesamtlänge des Golfplatzes, inklusive der Kartwege ist ein Buggy (shared) bereits Bestandteil des Golfpakets.

Golf de Ibiza

Samstag, 08.11.2014 – Ibiza (Spanien)

Der Club de Golf Ibiza feierte bereits vor einigen Jahren sein 30-jähriges Bestehen und ist weiterhin der einzige Golfplatz auf der Insel, dessen 18 Löcher in einer überwiegend hügeligen Landschaft gebaut wurden. Der Platz wartet an den meisten Bahnen mit breiten Fairways und schnellen Grüns auf, die man nicht unterschätzen sollte. Durch ein neues Bewässerungssystem konnten mittlerweile auch die Wasserprobleme gelöst werden, die während heißer Sommertage zu einer teilweisen Beeinträchtigung der Platzpflege führten. Carts sind auf Wunsch verfügbar.

Golf de Torrequebrada

Montag, 10.11.2014 – Malaga (Spanien)

Der Platz wurde bereits Mitte der 70er Jahre eröffnet und durch den spanischen Golfarchitekten Jose Gancedo entworfen, der u.a. so berühmte Plätze wie Monte Major und La Finca gestaltete. Aufgrund der Lage in hügeligem Gelände sind die Bahnen entsprechend eng und somit ist Präzision gefragt. Der rund 5700 Meter lange Platz ist für seinen außerordentlich guten Pflegezustand und für sein anspruchsvolles Layout bekannt. Golfcarts (shared) sind bereits Bestandteil des Pakets.

Das David Leadbetter – at Sea Golfpaket umfasst:

Fünf Wettspiele (nicht vorgabewirksam) neben den allg. Deilmann-Golfleistungen (Transfers, Lunchpaket, Driving Range Nutzung, Trolleys, Siegerpreise, Golfbegleitung) und weitere Leistungsmerkmale, die Sie exklusiv auf den David Leadbetter – at Sea Golfkreuzfahrten genießen. Hierzu zählen u.a. ausgewählte Startgeschenke von der David Leadbetter Golf Academy, die Ihnen auch über die Reise hinaus wertvolle Tipps und Hilfestellungen für Ihr Spiel geben, spezielle Physioprogramme zur richtigen Spielvorbereitung, Schwunganalysen und Unterricht mit modernsten DLGA-eigenen Hightech-Systemen durch zertifizierte DLGA Pros nach der weltweit erfolgreichen Leadbetter- Methode, Mental- und Taktik-Coaching, Golfworkshops und Vorträge an Bord, Schwunganalysen von Topstars u.v.m. Die ausführliche Leistungsbeschreibung der Leadbetter – at Sea Golfreisen finden Sie auf Seite 4 und 5.

Mindestteilnehmerzahl: 10 / Höchstteilnehmerzahl: 24

990,– EUR pro Person

– Änderungen vorbehalten –

Über Social Media empfehlen

Zum Partner: MS Deutschland

Weitere News vom Premium-Partner MS Deutschland