Hellas Golf Cup 2014

Golfreisen mit der Reederei Deilmann (Foto: Reederei Deilmann)
Der Kusadasi International Golf Club ist eines der Ziele auf dieser Reise. (Foto: Reederei Peter Deilmann)

Vom 17.10. – 25.10.2014 bietet Ihnen das östliche Mittelmeer alles, was das Herz eines Kreuzfahrers höher schlagen lässt.

Sehenswürdigkeiten von Weltruf, farbenprächtige Bergmassive und immer noch sommerliche Temperaturen an den Stränden der Levante. In der Abendsonne verlässt das Traumschiff Piräus und nimmt Kurs auf Lykien. Kusadasi ist Ausgangspunkt für Ausflüge in jene Orte, in denen während der Antike Politik gemacht wurde: Priene, Milet und Didyma. Auf den Spuren des Apostels Paulus wandeln Sie, wenn Sie in Ephesus die Kuretenstraße zur Bibliothek und zum großen Theater hinunter spazieren. Nach diesem kulturellen Hochgenuss erwartet Sie Erholung pur: auf den Decks der DEUTSCHLAND oder auf den griechischen Inseln Santorin, Kreta, Karpathos und Rhodos. Einmal grandios mit vulkanischen Steilwänden, ein anderes Mal grüne Täler mit Hügeln und antiken Säulen. Griechenland ist immer eine Reise wert und hat auch während dieser Kreuzfahrt wieder viel Neues zu bieten. Nach einem erholsamen Tag auf See liegt das Paris des Ostens vor dem Bug der DEUTSCHLAND. Beirut hat noch viel von dem Charme, den es um die Wende zum 20. Jh. besaß. Sie sehen die großen Moscheen, die luxuriösen Villen, die bizarren Felsformationen vor der Küste und besuchen Byblos, eine der frühen Stätten der menschlichen Zivilisation.

Kusadasi International Golf Club

 Samstag, 18.10.2014 – Kusadasi (Türkei)

Unberührte Natur, berauschende Ausblicke auf Bergmassive und das ägäische Meer, 18 Golflöcher im einmaligen Design, das sind die markanten Eigenschaften des erst im Mai 2012 eröffneten 18-Loch Meisterschaftsplatzes in Kusadasi. Der erste Golfplatz in der türkischen Ägäis. Der Golfplatz ist mit einer Gesamtlänge von 6300 Metern und Par 72 nicht der Längste, aber aufgrund seiner Einbettung in die vorhandenen Naturgegebenheiten des 70 ha großen Geländes eine gewisse Herausforderung für den erfahrenen Golfer. Das Platzdesign ist abwechslungsreich: zwei künstliche Seen, 54 Bunker (teilweise Topfbunker) und zu überspielende Schluchten verlangen präzises Spiel. Allerdings versöhnen die fünf Abschlagpositionen pro Loch auch die höheren Handicaps und vor allen Dingen die Damen. Elektro Golf Carts stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung und sind inklusive (2 Personen pro Wagen).

Crete Golf Club (Range)

Montag 20.10.2014 Chania (Kreta)

Den heutigen Tag nutzen wir einmal etwas ungewohnter als sonst üblich: Wir kombinieren heute eine Sightseeing Tour auf Kreta mit einem Leadbetter Intensivtraining auf der Driving Range der Golfanlage des Kreta Golf Club, der durch kurzfristig anberaumte Umbaumaßnahmen bis ca. 2016 geschlossen ist, die Driving Range und das Clubhaus stehen uns jedoch offen. Wir werden während der Fahrt von einem Guide vieles über die Geschichte und die Geheimnisse der Insel erfahren. Auf der Range wird der Leadbetter Instructor Einblicke in das lange- und kurze Spiel geben, sowie einige Kniffe für das Putten vermitteln.

Afandou Golf Course

Mittwoch, 22.10.2014 – Rhodos (Griechenland)

Der von dem bekannten, englischen Platzarchitekten Donald Harradine 1973 eröffnete 18-Loch, PAR 73 Golfplatz ist die derzeit einzige Golfanlage auf Rhodos und liegt nur ca. 25 Minuten vom Hafen entfernt. Der Platz ist für alle Handicapklassen einfach zu spielen und stellt auch weniger erfahrene Spieler vor keine allzu großen Herausforderungen.

Lebanon Golf Course

Freitag, 24.10.2014 – Beirut (Libanon)

Bereits 1923 wurde der Grundstein für den Lebanon Golf Club gelegt, ein durchweg flacher Platz, der in den letzten Jahren umfangreiche Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen erlebte. Dieser 18-Loch Platz ist Teil einer großen Freizeitanlage mit Tennisplätzen, Freizeitbad sowie Bridge Club und liegt ca. 30 Minuten vom Hafen, in unmittelbarer Nähe zum Mittelmeer. Der Lebanon Golf Club zählt nicht zu den hochkarätigsten Plätzen im Nahen Osten, dennoch bietet er aufgrund seiner Lage und seiner Tradition ein einmaliges Golferlebnis.

Das David Leadbetter – at Sea Golfpaket umfasst:

Vier Wettspiele (nicht vorgabewirksam) neben den allg. Deilmann-Golfleistungen (Transfers, Lunchpaket, Driving Range Nutzung, Trolleys, Siegerpreise, Golfbegleitung) weitere Leistungsmerkmale, die Sie exklusiv auf den David Leadbetter – at Sea Golfkreuzfahrten genießen. Hierzu zählen u. a. ausgewählte Startgeschenke von der David Leadbetter Golf Academy, die Ihnen auch über die Reise hinaus wertvolle Tipps und Hilfestellungen für Ihr Spiel geben, spezielle Physioprogramme zur richtigen Spielvorbereitung, Schwunganalysen und Unterricht mit modernsten DLGA-eigenen Hightech- Systemen durch zertifizierte DLGA Pros nach der weltweit erfolgreichen Leadbetter-Methode, Mental- und Taktik-Coaching, Golfworkshops und Vorträge an Bord, Schwunganalysen von Topstars u.v.m. Die ausführliche Leistungsbeschreibung der Leadbetter – at Sea Golfreisen finden Sie auf Seite 4 und 5.

Auch für Solisten an Bord sehr interessant.

Mindestteilnehmerzahl: 10 / Höchstteilnehmerzahl: 24

695,– EUR pro Person

– Änderungen vorbehalten –

Über Social Media empfehlen

Zum Partner: MS Deutschland

Weitere News vom Premium-Partner MS Deutschland