Golfkreuzfahrten – Eine traumhafte Kombination

Gehen Sie mit der MS Deutschland auf eine Golfkreuzfahrt (Foto: MS Deutschland)
Gehen Sie mit der MS Deutschland auf eine Golfkreuzfahrt (Foto: Reederei Peter Deilmann)

Wer den Schläger leidenschaftlich gerne schwingt, wünscht sich überall auf der Welt einen Platz für seine Passion.

Der Weg dazu ist das Original-Traumschiff. Was Kreuzfahrtkenner und Golfenthusiasten schon lange wissen, die DEUTSCHLAND bringt Spieler seit über zwölf Jahren zu den schönsten Greens rund um den Globus. Auch in der Saison 2014/15 gibt es wieder zehn ausgesuchte Routen für golfende Kreuzfahrtliebhaber: Fünf zusammen mit PGA Professional Thomas Gerhardt und seinem Team, fünf mit der weltbekannten David Leadbetter Golf Academy, mit der die Reederei Peter Deilmann auch in der aktuellen Kreuzfahrtsaison wieder kooperiert. Ein Instructor an Bord bietet jederzeit individuelle Trainingsprogramme, Golfworkshops sowie Mentalcoaching und Schwunganalysen mit modernen High-Speed-Kameras an.

Exotische Golfplätze auf der ganzen Welt

Die Golfkreuzfahrten der DEUTSCHLAND führen zum Teil in exotische Länder wie Thailand, Neuseeland, Australien oder Indien und bieten die Möglichkeit, Plätze internationaler Golfplatzarchitekten wie Ian Woosnam, Bernhard Langer oder Alister MacKenzie zu entdecken. Die von Golfexperten sorgsam ausgewählten Plätze, zählen fast immer zu den Besten des jeweiligen Kontinents. Als PGA Golfprofessionell ist Thomas Gerhardt an Bord, der mit seinem Team fünf Golfkreuzfahrten in der Saison 2014/2015 mit seinem bewährtem Engagement begleitet und vielen Stammgästen ans Herz gewachsen ist. Der langjährig erfahrene Golf-Pro begann seine sportliche Karriere in den frühen 70ern als Amateur-Junior-Nationalspieler und wurde in den folgenden Jahren Golfprofessional. Er begleitet die Golf-Kreuzfahrten auf der DEUTSCHLAND und steht den Gästen des Original-Traumschiffs mit seinen umfassenden Kenntnissen und Fähigkeiten zur Seite. Unter dem Motto „Golf à la Carte“ steht den Gästen zudem wieder ein erfahrenes Concierge-Team zur Seite, das sich um die Buchung von individuellen Startzeiten kümmert und entsprechende Transfers organisiert.

Über die David Leadbetter Golf Academy

David Leadbetter, international als bester Golflehrer anerkannt, hat sechs Bücher geschrieben, die über eine Million Mal auf der ganzen Welt verkauft wurden. Leadbetter hat mit Schülern wie Faldo, Price, Els und Norman, die alle auf dem ersten Platz in der Weltrangliste standen und vielen weiteren der besten Golfspieler der Welt gearbeitet und wird daher als der „Meister des Golfschwungs” bezeichnet. Bei der Gründung der Academy hat David Leadbetter persönlich die Schulungen der Lehrer überwacht, um seine Philosophie weiterzugeben. Die DLGA hat sich mittlerweile zu einem Netzwerk von Golfakademien in ganz Europa, USA und Asien entwickelt.

Über Social Media empfehlen

Zum Partner: MS Deutschland

Weitere News vom Premium-Partner MS Deutschland