Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Porsche wird Titelsponsor der European Open in Bad Griesbach

Autor:

15. Apr 2015
Zum ersten Mal findet die European Open in Deutschland statt. (Foto: Porsche AG)
Artikel teilen:

Die European Open hat einen namhaften Titelsponsor gefunden. Die Wiederbelebung des Events bringt Deutschland ein zweites Profiturnier.

Die Porsche AG wird Titelsponsor der European Open, die vom 24.- 27. September 2015 in Bad Griesbach stattfinden wird. Das gab die European Tour am Dienstag bekannt.

Der Autohersteller wird damit zum ersten Mal Hauptsponsor eines Profi-Golfturniers, nachdem er sich mit der Vermarktungsfirma 4sports & Entertainment AG (4sports) einigte, das mit zwei Millionen Euro dotierte Turnier zu finanzieren. Im Amateurbereich ist Porsche bereits mit dem Porsche Golf Cup, einer weltweiten Turnierserie aktiv. Nun hilft das Unternehmen aus Zuffenhausen dem zuletzt 2009 ausgetragenen Tour-Event wieder auf die Beine.


Turnierdirektor ist „aufgeregt und geehrt“

„Wir sind aufgeregt und geehrt“, freute sich Dominik Senn, Chef des Vermarkters 4sports und Turnierdirektor der European Open, „einen Partner wie Porsche für den Neustart der European Open zu haben. Als weltweiter Wegbereiter und führendes Unternehmen in der Automobilindustrie sowie Premiummarke ist Porsche der ideale Partner für das prestigeträchtige Golf-Event“, so Senn weiter.

European Open im Hartl Resort

Ausgetragen wird das Turnier auf dem Beckenbauer-Kurs des Hartl Resorts in Bad Griesbach, das in den vergangenen Jahren schon häufiger Schauplatz von Events der Challenge Tour war. Die European Open wurde zuletzt 2009 in London gespielt und war bis dahin seit 1978 fester Bestandteil des Kalenders der European Tour. Zu den Siegern gehörten namhafte Spieler wie Bernhard Langer, Sandy Lyle, Tom Kite, Greg Norman, Ian Woosnam, Nick Faldo, Lee Westwood, Darren Clarke, Michael Campbell, Retief Goosden und Colin Montgomery. Die letzte Ausgabe des Turniers gewann der Franzose Christian Cévaër.

Zwei European Tour Events in Deutschland

Deutschland stehen somit zwei European Tour Events in diesem Jahr bevor. Die BMW International Open findet vom 25. – 28. Juli in München statt. Die European Open fand bisher noch nie auf dem europäischen Festland statt. Keith Waters, Geschäftsführer der European Tour, sagte: “Deutschland ist ein bedeutender Markt für die European Tour und den internationalen Golfport. Die Ausrichtung eines zweiten Profiturniers neben der BMW International Open setzt neue Maßstäbe.”

Mehr zum Thema European Tour:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

3 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Letztlich ist entscheidend, dass es 2 European-Tour-Turniere in Deutschland gibt. Werde versuchen, beide zu besuchen. Auch wenn ich keinen Porsche fahre, es sind tolle Autos.

    Porsche – vielen Dank!

    Antworten

  2. Helmut Otto Faust

    Warum ausgerechnet Bad Griesbach. Ein solches Hauptturnier, wie die „European Open“ gehört einfach in die Nähe einer Großstadt, wie Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Berlin oder eben in die Nähe der Porsche-Heimat. Zwei European PGA-Turniere in Bayern in einem Jahr, das ist einfach zu viel. Unsere Prognose ist: wenig Zuschauer und . . . da ist Porsche wohl falsch beraten worden.

    Antworten

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News