Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Porsche European Open: Stars kommen nach Bad Griesbach

Autor:

12. Aug 2015
Lange Jahre fand die European Open in Großbritannien statt - nun kommt das Event nach Deutschland. (Foto: Porsche European Open)
Artikel teilen:

Im September kehrt die European Open nach fünf Jahren zurück. Worauf sich die Golffans beim zweiten deutschen Turnier freuen können.

Nach fünfjähriger Abwesenheit kehrt die European Open wieder in den Turnierkalender der European Tour zurück – allerdings wird sie nicht wie bisher in Großbritannien ausgetragen. Das bereits 1978 ins Leben gerufene Turnier findet 2015 erstmals auf deutschem Boden statt. Im Hartl-Golf-Resort in Bad Griesbach wird ein prominent besetztes Feld um den Sieg kämpfen. Auf dem Beckenbauer Course geht es vom 24. bis zum 27. September um ein Preisgeld von insgesamt zwei Millionen Euro und einen Porsche 911 Carrera Cabrio, der vom Titelsponsor als Hole-in-One-Preis ausgeschrieben ist.

European Open wandert von der Insel aufs Festland

Von der Erstaustragung 1978 bis ins Jahr 1994 wurde die European Open auf verschiedenen englischen Plätzen ausgetragen. Von 1995 bis 2007 wechselte dann der Austragungsort nach Irland, bevor das Event für zwei Jahre nach Kent – und damit zurück nach England – kam. Danach folgte eine fünfjährige Auszeit, nun wird das Event also in deutschen Gefilden mit der insgesamt 32. Austragung der European Open wiederbelebt.


2009 holte der Franzose Christian Cévaër, der 2013 seine aktive Tour-Karriere aufgab, den bisher letzten Sieg. Sein Name wird nach der diesjährigen Austragung nun also dem eines neuen Titelverteidigers weichen. So könnte beispielsweise Bernhard Langer seinen Heimvorteil nutzen. Auf dem von ihm designten Beckenbauer-Kurs würde ein weiterer Sieg die deutsche Golfikone zum Rekordsieger machen. Mehr als zweimal gelang der Sieg nämlich noch niemandem. Langer, Lee Westwood und der Schwede Per-Ulrik Johansson sind bis dato die drei einzigen Doppelsieger der European-Open.

Graeme McDowell reiht sich bei den großen Namen ein

Zur Neuauflage der Porsche European Open in Bad Griesbach zählte der Nordire Graeme McDowell mit seiner Zusage gleich zu den ersten prominentesten Teilnehmern. Doch nicht nur G-Mac ist vertreten, auch der WGC-Bridgestone-Invitational-Sieger Shane Lowry gibt sich die Ehre in Deutschland aufzuteen. Außerdem bestätigten Miguel Angel Jiminez, Paul McGinley, Victor Dubuisson und viele weitere Spieler bereits früh ihre Teilnahme am zweiten deutschen Turnier 2015. Die deutschen Fans können sich aber auch auf einige Lokalmatadoren freuen.

Neben Bernhard Langer gehen die beiden Youngster Maximilian Kieffer und Moritz Lampert, der kürzlich in der Schweiz unter den Top Ten platzierte Florian Fritsch, sowie definitiv auch zwei deutsche Amateure an den Start. Turnierdirektor Dominik Senn freut sich über die zahlreichen Zusagen aus den Reihen der Golf-Elite. „Wir sind glücklich und auch stolz, den Anhängern des Golfsports in Deutschland schon zu so einem frühen Zeitpunkt absolute Spitzenspieler ankündigen zu können“, verkündete Senn bereits Ende Juli, mehr als zwei Monate vor Turnierbeginn.

Porsche zum ersten Mal im Profi-Golfsport aktiv

Die European Open 2015 ist in vielerlei Hinsicht eine Premiere: Mit der Übernahme des Sponsorings in Bad Griesbach betritt Porsche zum ersten Mal die große Bühne des internationalen Profigolfs. Gemeinsam mit der schweizerischen Sportmarketing-Agentur 4sports & Entertainment AG soll ein erfolgreicher Einstieg gelingen. Für Vorstandsmitglied Bernhard Maier ist dies eine längst überfällige Ergänzung zur Amateurturnierserie unter der Schirmherrschaft des Automobilherstellers, dem Porsche Golf Cup.

Mit der European Open will das Unternehmen nun auch den Profisport für sich erobern. Neben Porsche wird auch der Münchner Flughafen die European Open als Partner unterstützen. Da die nahegelegene Stadt Passau keinen eigenen Flughafen hat, werden immerhin viele der Spieler in der bayrischen Hauptstadt aus dem Flieger steigen und von dort nach Bad Griesbach weiterreisen.

Mehr zum Thema European Tour:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. grazyna kuszpa

    welche sender überträgt das Turnier in Bad Griesbach? VG

    Antworten

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News