Aktuell. Unabhängig. Nah.

Champions Tour: Bernhard Langer – stolze Leistung mit seiner Tochter

Zwei Generationen auf dem Golfplatz: Bernhard Langer verpasst mit seiner Tochter den Sieg bei der PNC Father and Son Challenge nur knapp.

Nicht nur Vater und Sohn: Beim Event der PGA Tour spielten Majorsieger mit ihrem Nachwuchs. Bernhard Langer (rechts) nahm seine Tochter Christina mit auf die Runde. (Foto: Getty)
Nicht nur Vater und Sohn: Beim Event der PGA Tour spielten Majorsieger mit ihrem Nachwuchs. Bernhard Langer (rechts) nahm seine Tochter Christina mit auf die Runde. (Foto: Getty)

Ein erlesener Kreis fand sich am Wochenende in Orlando ein, um Golf zu spielen. 20 Major-Sieger trafen sich zum letzten Turnier des Jahres und teeten gemeinsam mit ihrem Nachwuchs auf. Bei der PNC Father and Son Challenge stand der familiäre Charakter im Vordergrund. Bei Teams mit den Namen Nicklaus, Faldo oder Daly war aber auch sportlich einiges geboten. Bernhard Langer störte sich nicht am Turniernamen und brachte seine Tochter Christina mit nach Florida.

David Duval gewinnt mit Schwiegersohn

Für den Golfer of the Year 2001 verlief das Turnier auf dem Platz am besten: David Duval, der ersten British Open Sieger des aktuellen Jahrtausends, spielte gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Nick Karavites und ließ die Konkurrenz hinter sich. Der Titel wurde über drei Runden im Scramble ausgespielt und Duval/Karavites hielten mit -21 die Konkurrenz auf Distanz.

Nach der letzten Runde hatte der Altmeister für seinen Teampartner ein riesiges Kompliment parat: "Vor allem am gestrigen Tag hat er mich über den Platz getragen", honorierte Duval die Leistung seines Schwiegersohns. Für Karavites war es nicht leicht, sich am Wochenende auf Golf zu konzentrieren. Sein Großmutter verstarb am Vorabend des Finales und so rückte das Turniergeschehen für ihn in den Hintergrund. "Sie hätte ihm gesagt, dass er rausgehen und sein Bestes geben soll. Genau das hat er getan. Sie wäre stolz auf ihn", wusste Duval seinen trauernden Teampartner aufzumuntern.



Veranstaltung für Vater und Kind

Dass es nicht immer der Sohn sein muss, der gemeinsam mit dem Champion auf die Runde geht, bewies Bernhard Langer. Der zweifache Masters-Sieger wurde begleitet von seiner Tochter Christina und Team Langer verkaufte sich nicht unter wert. Am Ende teilte man sich den fünften Platz und blieb dabei nur zwei Schläge hinter den Turniersiegern zurück. Christina Langer begleitete ihren Vater bereits einige Male auf dem Golfkurs und führte zum Beispiel auf der Champions Tour des öfteren die Tasche des Altmeisters.

Für Aufsehen sorgte auch Familie Daly: Vater John und John Daly Jr. fielen nicht nur durch ihr Golfspiel ins Auge. Mit Beinkleidern im Partnerlook ging es auf die Runde und John Jr. bewies, dass er bereits einiges auf dem Kasten hat. Der Sprössling des zweifachen Majorssiegers steht bereits bei Handicap 5 - wächst da der nächste Profi heran? Egal ob Nicklaus', Faldos oder Dalys - bei der PNC Father and Son Challenge zeigte sich in jedem Fall, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. brigitte roessel

    Franklin Templeton Shootout

    das offizielle Field und das Leaderboard sagen nichts von Langer und gewonnen hat auch jemand anders…

    Antworten