Aktuell. Unabhängig. Nah.

Phil Mickelson zeigt unglaublichen Flop Shot

Phil Mickelson zeigt in der Proberunde vor der Scottish Open wieder seine Spezialität, den Flop Shot. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Phil Mickelson zeigt einen unglaublichen Flop Shot
Phil Mickelson zeigt einen unglaublichen Flop Shot.

Phil Mickelson kürte sich im vergangenen Jahr zum "King of the Castle", als der US-Amerikaner nach der Scottish Open auch die British Open gewinnen konnte. In diesem Jahr will er nun natürlich beide Titel verteidigen. Was hilft da besser, als seinen berühmten Flop Shot auch mal bei Wind zu üben - wie hier auf einer Proberunde in Royal Aberdeen.

Phil Mickelson bietet Spektakel auf Proberunde

Zum Glück wurde er bei dieser Aktion beobachtet und gefilmt. Das Ergebnis macht verständlicherweise seine Runden im Internet. Phil Mickelson "at his best"... Einmal mehr bewies der fünffache Majorsieger, dass es oftmals viel interessanter ist, ihn auf seinen Proberunden zu begleiten, als im tatsächlichen Turnier. Bleibt abzuwarten, ob er in dieses Kunststück im Ernstfall ebenfalls auspackt.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. sorry, das hat aber nichts mit dem Witterungsbedingungen zu tun (zumal hier der Wind von der Seite kam), sondern hier handelt es sich um Phil Mickelson’s weltberühmten Backflip oder Backward Flop Shot, den er schon seit jungen Jahren drauf hat … nichtsdestotrotz aber natürlich spektakulär!

    Antworten