Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Phil Mickelson begeistert mit außergewöhnlichen Schlägen

Autor:

23. Aug 2014
Phil Mickelson machte zweimal einen Ausflug auf die Zuschauertribüne um einen verirrten Ball wieder auf Kurs zu bringen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Seine Ergebnisse an diesem Wochenende waren nicht bewundernswert, wohl aber seine Ausflüge auf die Tribüne.


Mit guten Ergebnissen konnte Phil Mickelson an diesem Wochenende bei The Barclays nicht überzeugen, scheiterte er doch am zweiten Cut bei The Barclays und schied noch vor dem Finaltag aus.

Lefty mit Ausflug auf Zuschauertribüne

Dafür zauberte der US-Amerikaner an diesem Wochenende wieder außergewöhnliche Schläge für sein Publikum. Auf der zweiten Runde bei The Barclays landete Mickelsons Abschlag am fünften Loch, einem Par 5, fernab vom Grün zwischen Tischen und Stühlen auf der Zuschauertribüne. Anstatt den Ball für unspielbar zu erklären, entschied er, ihn vom Teppich der Tribüne zu spielen, doch der Ball landete im Sandbunker und Mickelson konnte das Par nicht mehr retten.


Zuschauertribüne die Zweite

Als sei einmal nicht genug, schlug Phil Mickelson am Samstagvormittag an Loch 5 ab. Als der Ball erneut zu weit nach links flog, sagte der 44-Jährige nur noch: „Nicht schon wieder“. Doch es passierte schon wieder, der Ball landete wie auch am Vortag auf der Zuschauertribüne neben dem Grün. Die Position des Balls war diesmal noch schwieriger, Mickelson musste den Ball über ein Zelt schlagen, um direkt aufs Grün zu spielen. Was dann geschah, war wahrscheinlich dem Training vom Vortag aus ähnlicher Position zu verdanken: Mickelson spielte den Ball direkt über das Zeltdach in eine hervorragende Position auf das Grün und verpasste das Birdie nur um Zentimeter.

Foto-Philwashere

Bobo Camara

Bobo Camara - Freier Autor für Golf Post

Bobo ist seit Jahren Leistungssportler und wenn er nicht gerade selber im Wettkampfgeschehen steckt, verfolgt er das Geschehen auf dem Golfplatz. Die Ruhe im Golfsport ist für ihn eine willkommene Abwechslung und ein guter Kontrast zum 400m Hürdenlauf.

Alle Artikel von Bobo Camara

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News