Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Travelers Championship: Jim Furyk gelingt erste 58 auf der PGA Tour

07. Aug 2016
Noch mit etwas ungläubiger Miene klatschte Jim Furyk nach seiner Rekordrunde die Fans ab. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Jim Furyk hat bei der Travelers Championship mit einer 58er Runde im Finale Golf-Geschichte geschrieben.

2013 erst hatte sich Jim Furyk zum exklusiven Club derjenigen gesellt, die bei einem PGA-Tour-Turnier schonmal eine 59 auf der Scorekarte unterschreiben durften, nun ist er der erste auf der PGA Tour, dem es gelang, das sogar noch zu unterbieten – eine Leistung, die kurz zuvor noch Stephan Jäger auf der Web.com Tour geglückt war.

Jim Furyk verewigt sich in den Geschichtsbüchern

Er weiß, wie es ist, unglaubliche Rekorde einzustellen, seit er mit seiner 59 vermeintlich die beste Runde seiner Karriere spielte – die beste Runde seiner Karriere bis heute. Denn am Finaltag der Travelers Championship gelang Jim Furyk, was noch niemals einem anderen Spieler auf der PGA Tour vor ihm geglückt war: Er kehrte mit einer 58er Runde zurück ins Clubhaus.


Damit stellt der 46-jährige Amerikaner einen Rekord ein, der gerade erst aufgestellt wurde, denn Ende Juli bei der Ellie Mae Classic hatte der Deutsche Stephan Jäger als erster Spieler auf den drei großen amerikanischen Touren (PGA Tour, Web.com Tour und Champions Tour) eine 58 auf der Scorekarte unterschrieben. Während Jäger nun also nur noch auf der Web.com Tour alleiniger Rekordhalter ist, hat Jim Furyk den PGA-Tour-Rekord ganz für sich.

„Etwas, wovon man träumt“

Auch wenn es zum Sieg wohl wegen der teils schwachen Vorrunden nicht mehr reichen wird, zeigte sich der rekorderprobte PGA-Tour-Veteran natürlich begeistert. Er wisse zwar, dass die 58 auch gerade erst einem „jungen Gentleman“ auf der Web.com Tour gelungen sei, sagte er im Interview nach seiner Runde, aber der alleinige Rekordhalter auf der PGA Tour zu sein sei „phänomenal, einen kleinen Platz in der Geschichte zu haben ist etwas, wovon man träumt.“

Die Highlights von Jim Furyks 58

Mehr zum Thema PGA Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News