PGA Tour: Stephan Jäger und Alex Cejka noch nicht in Fahrt
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Stephan Jäger und Alex Cejka noch nicht in Fahrt

Das deutsche Duo startet mäßig in die RSM Classic. Charles Howell III führt das Feld auf der PGA Tour an.

Bei Stephan Jäger und Alex Cejka ist auf der PGA Tour noch viel Luft nach oben. (Foto: Getty)
Bei Stephan Jäger und Alex Cejka ist auf der PGA Tour noch viel Luft nach oben. (Foto: Getty)

Bei der RSM Classic sind die Profis der PGA Tour im Sea Island Resort zu Gast und spielen dort den Seaside und Plantation Kurs. Stephan Jäger und Alex Cejka liegen nach Runde 1 hinter ihren Erwartungen zurück und Charles Howelll III führt das Feld an.

Jäger und Cejka tun sich schwer auf der PGA Tour

Nach dem guten Abschneiden in der vergangenen Woche, fand Stephan Jäger am gestrigen Eröffnungstag der RSM Classic nicht zu seinem Spiel. Auf dem Par-70 Seaside Course startete der Münchener nicht optimal und fing sich an den Löchern 3 und 4 ein Bogey und Doppelbogey ein. Mit einem Schlaggewinn am achten Loch verbesserte er sich für die Front Nine auf +2, verzeichnete auf der Back Nine aber zwei weitere Bogeys. Sein ganzes Können ließ Jäger nur kurz aufblitzen. An Loch 15, einem über 510 Meter langen Par-5, setzte er seinen zweiten Schlag ans Loch und verzeichnete ein Eagle. Mit zwei über Par teilt er sich den 109. Rang unter anderem mit Alex Cejka.

Cejka startete an Tee 10 des Par-72 Plantation Kurses und lag bereits drei über Par nach sechs gespielten Löchern. Mit vier Birdies im Verlaufe der Runde spielte er sich auf -1, zog sich aber am vorletzten Loch ein Triplebogey zu. Er beendete die Runde mit zwei Schlägen über Par. Sepp Straka liegt nach dem ersten Tag auf einem 131. Platz mit drei Schlägen über Platzstandard.

Charles Howell III mit bärenstarker Leistung

Der Überflieger des ersten Tages war Charles Howell III. Der 39-Jährige zeigte sich auf dem Plantation Kurs in fantastischer Verfassung, blieb fehlerfrei und verzeichnete acht Birdies. Howell III traf alle Fairways und Grüns in Regulation und will am Sonntag den dritten PGA-Tour-Erfolg seiner Karriere eintüten. Mit zwei Schlägen Rückstand auf den Amerikaner liegen J.J Spaun und Austin Cook auf den geteilten zweiten Plätzen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab