Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Championship Trophäe – Wanamaker Trophy

Die PGA Championship Trophäe wird auch Wanamaker Trophy genannt. Der Wanderpokal war einige Jahre auf mysteriöse Weise verschwunden.

12. Jan 2017
Die PGA Championship Trophäe ist auch unter dem Namen Wanamaker Trophy bekannt. (Foto: Getty)


Rodman Wanamaker war Geschäftsmann und Inhaber der "Wanamaker's" Fachgeschäfte, die nun in der Kette "Macy's" aufgegangen sind. Er etablierte das Fachgeschäftkonzept in Amerika. Wanamaker war aber auch in der Luftfahrt, der Kunst, dem Verlagswesen und der Leichtathletik aktiv. Er hat zum Beispiel die Millrose Games gegründet, ein Hallenmeeting der Leichtathletikwelt.

Wanamaker Trophy - benannt nach Rodman Wanamaker

Er war auch treibende Kraft bei der Gründung der PGA und stellte das Geld für die erste PGA Championship im Jahr 1916. Außerdem hat der die PGA-Championship-Trophäe, die Wanamaker Trophy, entworfen, weshalb sie auch nach ihm benannt wurde. Die Wanamaker Trophy misst etwa 70 Zentimeter in der Höhe und im Durchmesser. Sie wiegt ungefähr 13 Kilo.

PGA Championship Trophäe war einige Jahre verschwunden

In den späten 20ern galt die Wanamaker Trophy für kurze Zeit als verschollen. Verantwortlich dafür war Walter Hagen. Er hatte die Wanamaker Trophy bei der PGA Championship 1927 gewonnen, unterlag jedoch seinem Finalgegner Leo Diegel ein Jahr später. Da die PGA Championship Trophäe traditionell ein Wanderpokal ist, hätte Walter Hagen sie nun an den neuen Sieger übergeben müssen. Als die Wanamaker Trophy den Besitzer wechseln sollte, konnte Walter Hagen sie jedoch nicht auffinden. Der bis dato fünfmalige PGA-Champion Hagen erklärte damals, sie sei unwiederbringlich verschwunden. Er habe sie einem Taxifahrer anvertraut, der sie nach seinem Sieg in sein Hotel überstellen sollte. Doch dort kam die Trophäe jedoch niemals an.

Wanamaker Trophy: Im Keller wiederentdeckt

Doch die Geschichte ist damit nicht zuende. Überraschenderweise tauchte die Trophäe 1930 wieder auf. Sie wurde im Keller der L.A. Young & Company in Detroit gefunden, einem von Walter Hagens Golfclubs.

Das Original der Wanamaker Trophy befindet sich nun im PGA Museum in Port St. Lucie in Florida. Während der jährlich stattfindenden PGA Championship wird um ein Duplikat des Originals gespielt. Jeder Gewinner ist weiterhin verpflichtet, den Pokal beim Verlust seines Titels an den neuen Sieger abzugeben. Er behält jedoch zur eigenen Verfügung eine kleinere Version der Wanamaker Trophy zurück.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Schlagworte:

Aktuelle Deals der Woche