Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

PGA Championship: Tiger Woods bricht auf Front Nine ein

08. Aug 2013
Tiger Woods im Fokus. Der Weltranglistenerste zeigte sich auch auf der Auftaktrunde der PGA Championship in guter Form (Foto: Getty).
Artikel teilen:

Zum Auftakt der PGA Championship bleibt Tiger Woods einen Schlag über Par und zeigt dabei Schwächen auf der Front Nine.

Macht Tiger Woods auch bei der PGA Championship dort weiter, wo er letzte Woche bei der WGC Bridgestone Invitational aufgehört hatte? In Akron gewann er mit sieben Schlägen Vorsprung, zum Auftakt im Oak Hill Country Club notierte der Weltranglistenerste allerdings nur eine 71 (+1). Damit befindet er sich vorerst im Mittelfeld des Leaderboards wieder, der aktuell führende Jim Furyk beendete seine Runde mit einer 65 (-5).

Tiger Woods startet furios in PGA Championship

Auf dem Weg zu seinem möglichen fünften Sieg bei der PGA Championship startete Tiger Woods furios. Seine Bilanz nach fünf Löchern: Zwei Birdies. Der Amerikaner wird bei den Buchmachern als klarer Favorit gehandelt, diese durften sich bis dahin bestätigt fühlen. Im Verlauf seiner Runde, auf die er auf der Back Nine gestartet war, streute er danach einige Pars ein. Auf der 2 verpasste er eine einfache Birdie-Chance. Tiger Woods zu schwach auf den Grüns? Das hörte man zuletzt auch aus amerikanischen TV-Sendungen.



Die PGA Championship in Oak Hill

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Tiger Woods bleibt einen Schlag über Par

Auf der Front Nine lief es holprig für Woods. An der 4 landete der Ball abseits des Grüns im Bunker. Der anschließende Bunkerschlag von Woods war eigentlich gut getroffen, doch den Par-Putt verpasste er. Kein Sand Save – das erste Bogey auf seiner Scorekarte. Doch es sollte noch schlimmer kommen. An der 9, seiner letzten Spielbahn, landete der Ball erst im Rough, dann im Bunker. Weil der Putt dann auch missglückte, notierte Woods ein Doppelbogey. Damit platzierte sich Woods mit einer 71 (+1) vorübergehend nur auf T34.

Die aktuellen Entwicklungen könnt ihr im Live-Leaderboard verfolgen. Alles weitere Interessante zur PGA Championship gibt es hier.

Tiger Woods mit Birdie an der 15:

Steffen Jüngst

Steffen Jüngst - Freier Autor für Golf Post

ist erst als Student an der Deutschen Sporthochschule Köln zum ersten Mal mit Golf in Kontakt gekommen. Vorher nur begeisterter Minigolfer, zieht es ihn jetzt auch auf die weitläufigen Grüns.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Steffen Jüngst

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News