Paul Lawrie Match Play
Aktuell. Unabhängig. Nah.

P. L. Match Play Halbfinale: Alle Briten geschlagen

Das Teilnehmerfeld des Paul Lawrie Match Play ist auf zwei Spieler geschrumpft. Karlsson spielt das Finale gegen Aphibarnrat.

Auf dem Murcar Links entscheidet sich, wer das Paul Lawrie Match Play gewinnt. (Foto: Getty)
Auf dem Murcar Links entscheidet sich, wer das Paul Lawrie Match Play gewinnt. (Foto: Getty)

Auf ging's für die letzten vier verbleibenden Spieler des diesjährigen Paul Lawrie Match Play im windigen Aberdeen, Schottland. Ein Lokalmatador war noch im Rennen. Marc Warren musste jedoch zunächst den Thailänder Kiradech Aphibarnrat ausschalten, um in seiner Heimat im Finale stehen zu dürfen. Daneben ging der Schwede Robert Karlsson gegen David Howell aus England ins Rennen.

Für die Briten unter den Halbfinalisten sah es schnell düster aus auf dem engen Grün des Murcar Links, obwohl beide Spieler gleich nach dem ersten Loch in Führung gingen. Am Ende der Front Nine hieß es jedoch 2UP sowohl für Karlsson als auch für Aphibarnrat, der seinen Driver heute hervorragend im Griff hatte.

Marc Warren vs. Kiradech Aphibarnrat

Auf der Back Nine kam für Marc Warren dann auch noch Pech hinzu. Die Putts des Schotten fielen einfach nicht und Kiradech Aphibarnrat spielte dazu noch richtig gut. Aus diesem Grund schaffte es Warren nicht, seinem thailändischen Kontrahenten einen Schlag abzunehmen. Aphibarnrat gewinnt das Halbfinale souverän mit 3&2.

Robert Karlsson vs. David Howell

Nicht ganz so eindeutig fiel das Duell zwischen Robert Karlsson und David Howell aus, obwohl der Skandinavier zwischenzeitlich sogar mit 3UP führte. Howell kämpfte sich jedoch zurück und lag nach 17 Löchern wieder all square mit seinem britischen Kontrahenten.

Da Robert Karlsson den Sieger-Putt auf der 18 nicht verwandelte, ging es für die beiden Duellanten in ein spannendes Playoff. Nach zwei Extralöchern war der Sieg des Schweden dann aber doch in trockenen Tüchern.

Ab 15 Uhr deutscher Zeit spielen also Kiradech Aphibarnrat und Robert Karlsson das finale Duell des Paul Lawrie Match Play. Die Briten Marc Warren und David Howell müssen aber trotzdem nochmal ran und machen den dritten bzw. vierten Platz unter sich aus.

Halbfinalergebnisse Paul Lawrie Match Play

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Robert Karlsson (SWE)
 1UP (20 Löcher) David Howell (ENG)
Marc Warren (SCO)
 3&2 Kiradech Aphibarnrat (THA)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Adventskalender 2018: 13. Dezember mit dem Golf Club St. Leon-Rot

Gewinne hinter dem 13. Türchen des Golf Post Adventskalenders vier Greenfees inklusive zwei Carts für den Golf Club St. Leon-Rot.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab