Paige Spiranac macht Golf zum Hingucker auf Instagram
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Paige Spiranac macht Golf zum Hingucker auf Instagram

Paige Spiranac ist das neue Golf-It-Girl auf Instagram. 207.00o Abonnenten hat sie bereits nach 20 Wochen gesammelt.

Paige Spiranac
Paige Spiranac macht in den Social Media Furore. (Foto:_paige.renee/ instagram)

Wer macht denn da soviel Wind? Paige Spiranac ist zurzeit der Golf-Hingucker auf Instagram. Mit über 207.000 Followern, die sie innerhalb von einem halben Jahr gesammelt hat, nutzt die junge US-Amerikanerin die sozialen Netzwerke als Sprungbrett für ihre angestrebte LPGA-Tour-Karriere.

Paige Spiranac: Selbstgemachtes Golf-It-Girl

Die 22-Jährige hat gerade ihren Abschluss in Kommunikationswissenschaften an der San Diego University gemacht, wo sie Mitglied der Aztecs, dem Damengolfteam der Universität, war.

Ihr nächstes großes Ziel: Die LPGA-Tour-Karte. Zu ihren Markenzeichen zählt allerdings nicht nur ihr Ehrgeiz, sondern auch ihr gutes Aussehen - blond, jung und sportlich ist sie. Und wie viele weibliche Sportler wird sie häufig darauf reduziert. Dabei bleibt auf der Strecke, dass sie gut ist in dem, was sie tut. Besonders viel Zeit verwendet sie neben den vielen Stunden, die sie auf dem Golfplatz und im Fitnessstudio verbringt, auf ihren Instagram-Account, wo sie häufig Golfvideos postet. Auch an Fitnessvideos und -fotos fehlt es nicht, bezeichnet sie sich doch selbst als "Fitness-Süchtige".

Großer Social-Media-Erfolg in kurzer Zeit

 

Nailed it.

 

Ein von Paige Spiranac (@_paige.renee) gepostetes Video am

Wenn sie zu ihrem Social-Media-Erfolg und ihrem betont sexy Auftreten befragt wird, antwortet sie stets, dass sie nur das trägt, worin sie sich wohl fühlt. Ihr Fokus liege ganz auf dem Golfsport und es sei ihr egal, was andere darüber denken.

Ihr erster Instagram-Post liegt gerade mal 20 Wochen zurück. Innerhalb von weniger als einem halben Jahr brachte es die Nachwuchs-Golferin mit 34 Posts auf stolze 207.00o Abonnenten. Den Hype um die frisch gebackene Proette noch einmal befeuert hat ihr Sieg bei der Colorado Women's Golf Association Match Play Championship am 9. Juli.

Zuträglich ist aber sicher nicht nur ihr Golf, sondern auch, dass sie sich selbst nicht allzu ernst nimmt - für ein selbstironisches Augenzwinkern ist sich Spiranac nicht zu schade. So schrieb sie zum Beispiel am Donnerstag bei Twitter: "Ich werde oft nach Gesundheits- und Fitnesstipps gefragt. Ich hatte gerade Eiscreme zum Frühstück. Tut das nicht. Das ist böse." Ebenfalls amüsant: "Jemand hat mich heute erkannt und meinen Namen gerufen. Als ich mich umdrehte, um Hallo zu sagen, bin ich gestolpert und hingefallen. Ich mache tolle erste Eindrücke."

Spiranac, eine US-amerikanische Sportlerfamilie

Dass aus der jungen Amerikanerin eine ambitionierte Sportlerin geworden ist, ist kein Zufall. Die in Scottdale im US-Bundesstaat Arizona aufgewachsene Golferin kommt aus einer echten Athleten-Familie. Ihr Vater spielte College-Football, ihre Mutter war eine professionelle Ballett-Tänzerin und ihre ältere Schwester Lexie war Siebenkämpferin und Ruderin in Stanford.

Als Kind hatte sich Spiranac zunächst über etliche Jahre ihrer Leidenschaft für Gymnastik gewidmet, bis sie eine Verletzung zum Aufhören zwang. Danach hat sie es dann mit Golf versucht - und plant damit nun für die Zukunft.

Das Geschäft um Aufmerksamkeit hat sie auf jeden Fall verstanden.

Apparently I move my hips funny when I waggle. I have no idea what you are all talking about...

Ein von Paige Spiranac (@_paige.renee) gepostetes Video am

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab