Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Charley Hoffman gewinnt die OHL Classic

Autor:

16. Nov 2014
Charley Hoffman gewinnt die OHL Classic in Mexiko. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Charley Hoffman gewinnt die OHL Classic in Mexiko. Alex Cejka fällt zurück und landet auf Position T16.

Charley Hoffman gewinnt die OHL Classic beim Zwischenstop der PGA Tour in Mexiko. Mit einer 66er Abschlussrunde konnte er sich seine Kontrahenten vom Leib halten und nahm den Siegerscheck über knapp 1,1 Millionen US-Dollar entgegen. Mit einem Gesamtscore von -16 sicherte sich Shawn Stefani den zweiten Platz,nur einen Schlag hinter dem Sieger. Auch Danny Lee auf Rang drei wird nach seiner 67er Runde am letzten Turniertag zufrieden sein.

Alex Cejka beendet OHL Classic auf Position T16

Der einzige deutsche Teilnehmer, Alex Cejka, ging vom geteilten dritten Platz in das Finale der OHL Classic. Die widrigen Wetterbedingungen mit Regen und starkem Wind vom Vortag waren vergessen. Ohnehin müsse man sich diesen ja stellen, „und kämpfen bis es vorbei ist“ sagte der 43-jährige gestern. Cejka brachte heute ein gutes Turnier mit einer 73er Runde (+2) zu Ende. Bei einem Gesamtscore von -10 landete der gebürtige Tscheche auf Position T16. Cejka fehlte nur ein Schlag zum ersten Top-Ten-Ergebnis auf der PGA Tour seit über vier Jahren. Ein Doppelbogey an der 16 war aber nur noch zur Hälfte durch ein Birdie an der 17 gutzumachen.


Harris English mit 70er Abschlussrunde

Für Harris English verlief die Mission Titelverteidigung enttäuschend. Nach durchschnittlichen Runden von 67, 71 und 69 Schlägen konnte er zu keinem Zeitpunkt ganz vorn mitspielen. Auch der Finaltag begann für den US-Amerikaner mit einem Bogey am ersten Loch denkbar ungünstig. Am Ende der OHL Classic hatte der 25-jährige nach 70 Schlägen für die vierte Runde einen Gesamtscore von -7 auf seiner Scorekarte stehen und kam über Rang T37 nicht hinaus.

Das Endergebnis der OHL Classic

Pos Spieler Runde 4 Gesamt
1 Charley Hoffman -5 -17
2 Shawn Stefani -2 -16
T3 Danny Lee -4 -15
T3 Andres Gonzales -4 -15
5 Jerry Kelly -3 -14
T16 Alex Cejka 2 -10
T37 Harris English -1 -7

Stand vom 2014-11-16 22:32:07

Mehr zum Thema PGA Tour:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News