Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Northern Trust Open: Alle jagen Jimmy Walker

Autor:

11. Feb 2014
Jimmy Walker ist der Mann, den es bei der NorthernTrust Open 2014 zu schlagen gilt. Er gewann drei seiner letzten acht Turniere. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bei der Northern Trust Open spielen sich die Stars der PGA Tour für die kommende Matchplay Championship warm.

Spätestens seit der ereignisreichen letzten Woche in Pebble Beach hat die PGA Tour richtig Fahrt aufgenommen. Bei der Northern Trust Open 2014 haben sich nun in dieser Woche eine Menge Stars angesagt, um im Riviera Country Club zu glänzen. Das mit insgesamt 6,7 Millionen Dollar dotierte Event dient als perfekte Vorbereitung auf die WGC Accenture Matchplay Championship in der nächsten Woche. Doch auch die Northern Trust Open an diesem Wochenende in Pacific Palisades lockt die Pros mit einem Preisgeld von rund 1,2 Millionen Dollar und 500 FedEx-Cup-Punkten für den Gewinner. Die wahnsinnig positive Kulisse in Kalifornien mitsamt den fantastischen Fans direkt am Kurs tun ihr Übriges, um dieses Turnier zu einem der beliebtesten der ganzen Tour zu machen.


Jimmy Walker on Fire

Der Fokus der Zuschauer wird besonders auf Jimmy Walker liegen. Der 34-jährige Texaner ist in dieser Saison schlicht und ergreifend in Topform. Zum Auftakt der PGA Saison gewann er im letzten Oktober die frys.com Open und seit dem Jahreswechsel geht es fast noch erfolgreicher weiter für ihn. Nach seinem Sieg bei der Sony Open in Hawaii und dem Triumph am letzten Wochenende bei der AT&T Pebble Beach National Pro-Am steht Walker mit riesigem Abstand an der Spitze des FedEx-Cup-Rakings. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass er auch bei der Northern Trust Open mit seiner Konkurrenz „Catch me if you can“ spielt.


Northern Trust Open 2014

Versammelte Weltelite

Doch das versammelte Starterfeld wird es Jimmy Walker nicht allzu leicht machen. Webb Simpson, Bubba Watson, David Lynn, Charl Schwartzel und Jason Dufner schlagen genau wie Vorjahressieger John Merrick im Riviera Country Club ab. Die europäischen Farben vertreten unter anderem Gonzalo Fernandez-Castano und Francesco Molinari. Auch Legende Fred Couples ist dank einer Sponsoreneinladung am Start. Besonders aber Dustin Johnson wird zugetraut, Jimmy Walker den Sieg streitig zu machen. Der Longhitter muss dabei aber auch auf Justin Rose aufpassen, der in Pacific Palisades sein Comeback feiert.

Woods und Mickelson passen

Auf einige Stars müssen die Fans bei der Northern Trust Open 2014 trotzdem verzichten. Der Weltranglistenerste Tiger Woods hat seine Teilnahme abgesagt – höchstwahrscheinlich weil er auch am kommenden Wochenende die Matchplay WM in Arizona abgesagt hat. Der Superstar hatte eigentlich geplant, mit seiner Lebensgefährtin Lindsay Vonn zu den olympischen Spielen zu fahren. Nach Vonns schwerer Knieverletzung verzichtet er allerdings trotzdem auf Turniere in dieser Zeit und konzentriert sich auf sein Training. Auch Woods ewiger Widersacher Phil Mickelson hat seinen Start bei der Northern Trust Open abgesagt. Laut eigener Aussage des zweimaligen Siegers im Riviera Country Club kollidiere der Termin mit den Schulferien seiner ältesten Tochter.

Mehr zum Thema PGA Tour:

Daniel Muench

Daniel Muench - Freier Autor für Golf Post

Daniel Münch, der Medienstudent an der Deutschen Sporthochschule Köln war jahrelang begeisterter Passiv-Golfer. Seit geraumer Zeit verbringt er seine freien Wochenenden aber vermehrt auf den Golfplätzen der Region und feilt trotz mangelnden Talents stets bemüht an seinem Abschlag.
Sie finden mich auch auf:

Alle Artikel von Daniel Muench

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News