Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Northern Trust Open: Bubba Watson nimmt Platz an der Sonne ein

Autor:

21. Feb 2016
Bubba Watson hält vor dem Turniertag knapp die Führung, aber die Konkurrenz schläft nicht. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bubba Watson setzt sich bei der Northern Trust Open an die Spitze. Allerdings sitzen ihm dort altbekannte Verfolger im Nacken.

Nach der dritten Runde der Northern Trust Open hat Bubba Watson die besten Aussichten, sich am Finaltag das Siegpreisgeld in Höhe von 1,224 Millionen US-Dollar zu sichern. Dank seiner 67 am Samstag geht er mit insgesamt zwölf Schlägen unter Par in die abschließende Runde. Doch die vorderen Reihen sind dicht besetzt: Hinter ihm lauern Dustin Johnson, Jason Kokrak und Chez Reavie mit nur einem Schlag Abstand als geteilte Zweite, auch auf dem geteilten fünften Platz warten gefährliche Konkurrenten wie Rory McIlroy und Adam Scott bei -10 auf ihre Chance am Finaltag.

Rory McIlroy nimmt zum ersten Mal an der Northern Trust Open teil, hatte sich aber schon nach einer Runde mit dem Par-71-Kurs angefreundet, wie er bei Twitter schrieb. Dass er nach wie vor bester Laune ist, bewies er auch am Freitag. Da sollte er einem Hobby-Golfer beschreiben, wie es ist, einen Drive rund 300 Meter weit zu schlagen. McIlroys trockene Antwort: „Normal“.


Bubba Watson: Erst Führung, dann Basketball

Bubba Watsons Feierabend: Ein NBA-Spiel. (Foto: Getty)

Bubba Watsons Feierabend: Ein NBA-Spiel. (Foto: Getty)

Beim AT&T National Pro-Am in der vergangenen Woche war Bubba Watson noch am Cut gescheitert, doch schon in dieser meldet er sich zurück – und das gleich mit besten Chancen auf den Sieg. Der linkshändige Autodidakt, dem bereits 2014 einmal der Sieg bei der Northern Trust Open gelungen war, feuerte in Runde drei eine 67, die ihm vor dem Finale bei -12 die knappe Führung vor der Konkurrenz zusichert. Danach gönnte sich der Longhitter, der noch nie einen Coach an seinen Schwung ließ, erstmal eine verdiente Pause und besuchte ein NBA-Spiel der Los Angeles Clippers gegen die Golden State Warriors, das die Warriors nach einem spannenden Wettkampf knapp mit drei Punkten Vorsprung gewannen. Watson wird alles daran setzen, es ihnen in der entscheidenden Runde auf dem Golfplatz gleichzutun.

Matt Kuchar – zweite Karriere als Ping-Pong-Spieler?

Der vor der Northern Trust Open noch an der Tischtennisplatte überzeugende Matt Kuchar spielte an den ersten beiden Tagen zwar recht unspektakuläre aber auch grundsolide 69er Runden und startete heute vom geteilten 22. Rang in den Moving Day. Damit stellte der 37-Jährige Routinier, der nach Tiger Woods die ewige Preisgeldrangliste der noch aktiven Spieler anführt, mal wieder seine Konstanz unter Beweis und meisterte souverän den Cut im Riviera Country Club. Am Samstag unterschrieb der aus Florida stammende Kuchar eine weitere 69er Runde auf seiner Scorekarte und wird den Finaltag von Position T19 in Angriff nehmen.

Ein von PGA TOUR (@pgatour) gepostetes Video am

Dustin Johnson mit neuen Eisen unterwegs

Dustin Johnson hat zum ersten Mal seit zwei Jahren neue Eisen im Bag. Für die Northern Trust Open hat sich der 31-Jährige die PSi-Eisen seines Ausrüsters TaylorMade in die Tasche stecken lassen. Der Gedanke dahinter: Die Distanzunterschiede zwischen den Eisen sollen gleichmäßiger werden. Bis jetzt scheint das neue Equipment ihm gute Dienste zu leisten: Nach einer 68 und einer 66 an den Vortagen brachte Johnson am Moving Day eine 68er Runde ins Clubhaus. Bei -11 ist der mit Paulina Gretzky verlobte Familienvater geteilter Zweiter und könnte sich am morgigen Finaltag noch den Sieg schnappen.

Freuen konnte sich auch der Südafrikaner Tyrone Van Aswegen, dem das erste Hole-in-One seiner PGA-Tour-Karriere gelang. Zwar folgte auf das Ass gleich ein Bogey, trotzdem machte Van Aswegen mit seiner 67er Runde gleich 19 Plätze gut und beschloss den Moving Day auf T19.

Zwischenstand der Northern Trust Open

Pos Spieler Runde 3 Gesamt
1 Bubba Watson -4 -12
T2 Jason Kokrak -1 -11
T2 Chez Reavie -2 -11
T2 Dustin Johnson -3 -11
T5 Kevin Chappell -5 -10
T5 Rory McIlroy -4 -10
T19 Matt Kuchar -2 -6

Stand vom 2016-02-21 00:32:04

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News