Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

LPGA Tour: Caroline Masson vergibt Führung an Lewis und Lee

03. Mai 2014
Meena Lee (Bild) und Stacy Lewis konnten sich am Moving Day gemeinsam an die Spitze des Feldes setzen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

North Texas LPGA Shootout: Caroline Masson muss die Spitzenposition abgeben. In Führung liegen Stacy Lewis und Meena Lee.

Das North Texas LPGA Shootout wird in diesem Jahr erst zum zweiten Mal ausgetragen. Erste und bislang einzige Siegerin war im Vorjahr die Südkoreanerin Inbee Park. Bei dem mit 1,3 Millionen US-Dollar dotierten Turnier der LPGA Tour führte gestern noch die Deutsche Caroline Masson, musste aber heute ihre Führung an Stacy Lewis und Meena Lee abgeben. Den dritten Platz teilen sich Dori Carter, Julieta Granada und Suzann Pettersen.

Stacy Lewis und Meena Lee in geteilter Führung

Stacy Lewis ist so etwas wie die Spielerin der bisherigen Saison auf der LPGA Tour. Immer vorne mit dabei, so wie zuletzt bei ihrem zweiten Platz in San Francisco, aber noch keinen Sieg eingefahren. Dennoch hat die US-Amerikanerin bereits so viele Punkte gesammelt, dass sie mittlerweile die Saisonwertung im Race to the CME Globe anführt. Jetzt sollte es dann auch endlich mit dem ersten Titel 2014 klappen. Am dritten Tag beim North Texas LPGA Shootout spielte Lewis eine 69er Runde und teilt sich bei insgesamt neun Schlägen unter Par die „Pole Position“ für das Finale mit der Südkoreanerin Meena Lee. Lees Freude über einen LPGA-Tour-Sieg wäre sogar noch größer – ihr letzter ist nämlich bereits lange her. Zuletzt gewann sie im Jahr 2006 die Fields Open in Hawaii.


Caroline Masson verbaut sich mit 75er Runde die Siegchance

In ihrem ersten Profi-Jahr zeigte Caroline Masson bereits souveräne Leistungen. Ihr bestes Ergebnis zeigte sie punktgenau bei dem ersten Major, der Kraft Nabisco Championship, mit einem geteilten 11. Platz. In der Weltrangliste liegt die Gladbeckerin auf dem 58. Rang. Nach bisher überzeugenden Leistungen mit zwei 67er-Runden an den Vortagen, die ihre sogar die Führung eingebracht hatten, spielte die 24-Jährige nun eine 75er Runde. Besonders bitter: Ein Triplebogey an der 8. Dieser Fauxpas kostete sie nicht nur die Spitzenposition, sondern katapultierte sie bei nur noch vier Schlägen unter Par gleich ganze 18 Plätze abwärts auf den geteilten 18. Rang.

Michelle Wie mit 68er Runde am Moving Day

Die US-Amerikanerin Michelle Wie kam mit großem Selbstbewusstsein nach Texas. Mit einem Sieg bei der LPGA LOTTE Championship katapultierte sich die sympathische 24-Jährige aus Hawaii im Rolex Ranking ganze zehn Plätze nach vorne auf den Position 13. Im Race to the CME Globe liegt sie sogar auf dem dritten Rang. In Texas allerdings spielt Wie nicht ganz vorne mit: Nach dem Moving Day beim North Texas LPGA Shootout liegt sie nun mit insgesamt fünf Schlägen unter Par vor dem Finale auf Position T15.

68er Runde für Suzann Pettersen

Die Norwegerin hat in diesem Jahr überhaupt erst fünf Turniere gespielt, bei denen sie zwar zweimal in den Top Ten landete, insgesamt aber nicht so souverän spielte wie noch in der vergangenen Saison. Alles Gründe dafür, dass Suzann Pettersen auch ihren zweiten Platz in der Weltrangliste an die junge Neuseeländerin Lydia Ko abgeben musste. Nun allerdings scheint sich Pettersen vorgenommen zu haben, wieder Leistung zu zeigen. Den Tag vor dem spannenden Finale beendete sie mit einer 68er Runde und liegt damit auf dem geteilten dritten Platz, nur einen Schlag von den beiden Führenden entfernt.

Das große Finale gibt es Sonntagabend ab 21.00 Uhr wie gewohnt gratis und exklusiv im Livestream bei Golf Post.

Das Leaderbord des North Texas LPGA Shootouts

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard.

Fotostrecke zum North Texas LPGA Shootout

Die erste Auflage des North Texas LPGA Shootouts konnte im vergangenen Jahr die Weltranglistenerste Inbee Park für sich entscheiden. Hier gibt es die Bilder des aktuellen Turniers.


LPGA Shootout Texas

Zwischenstand beim North Texas LPGA Shootout

Pos Spieler Runde 3 Gesamt
T1 Stacy Lewis -2 -9
T1 Meena Lee -1 -9
T3 Dori Carter -3 -8
T3 Julieta Granada -3 -8
T3 Suzann Pettersen -3 -8
T18 Caroline Masson 4 -4
T15 Michelle Wie -3 -5
T1 Stacy Lewis -2 -9
T3 Suzann Pettersen -3 -8

Stand vom 2014-05-03 23:54:07

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News