Aktuell. Unabhängig. Nah.

Nike: Wenn Tiger Woods kommt, dann klappt alles!

Im Golfwerbespot von Nike zeigt Tiger Woods seine magische Wirkung auf Golffans und nimmt auch eine Rolle als Mentalcoach an.

Abschlagen wie Tiger Woods: Nike will den Traum wahr machen. (Foto: getty)
Abschlagen wie Tiger Woods: Nike will den Traum wahr machen. (Foto: getty)

Werbung mit Nike Golf: Tiger Woods als Zauberer

Viele fragen sich, was bringt die Driving Range eigentlich? Wenn aber ein Profi wie Tiger Woods auf einen Besuch an der Range vorbeikommt sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Jeder will dann von ihm unterrichtet werden.

Der Sportartikelhersteller Nike hat sich für die Golfeinsteiger etwas besonderes ausgedacht. Um die Wirkung eines Golfprofis auf die Leute zu testen, stattete Tiger Woods einen Besuch auf der Driving Range ab. Er spielte nur ein paar Bälle auf der Anlage und alle anderen machen einen nahezu identischen Schlag.  Als er wieder er die Driving Range verlässt, ist der Zauber vorbei und alle schießen alle die Bälle hin und her, als hätten sie noch nie Golf gespielt.

Nike hat schon sehr früh auf Testimonials in der eigenen Werbung gesetzt. In jeder Sportart will die Firma den besten Sportler unter Vertrag nehmen und erzielt mit dieser Taktik große Erfolge. Auch die Werbung mit Tiger Woods trieb die Verkaufszahlen in die Höhe, weshalb es kein Wunder ist, dass der Sportartikelhersteller dem Golfer treu blieb, als viele Werbepartner auf ihn verzichteten.  Nach den Skandalen um sein Privatleben, sprangen einige Firmen ab, nur Nike und EA Sports setzten weiterhin auf Woods.

Golf Post verlost einen Wilson Staff C300 Driver - Jetzt mitmachen!

Powerholes, knalliges Rot und noch viel mehr zeichnen den neuen Wilson Staff C300 Driver aus. Bei uns gibt's ihn diese Woche zu gewinnen. Daher nicht's wie los und mitmachen!

Golfen mit einem European-Tour-Profi: Jetzt Startplatz für das ProAm Turnier des Belgian Knockout sichern!

Sichere Dir jetzt die Chance auf einen Startplatz im Golf Post ProAm-Flight des Belgian Knockout am 16. Mai 2018 vor den Toren Antwerpens und gehe mit einem Profi der European Tour auf die Runde.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Julian Zeeb
Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Schlagworte:

Aktuelle Deals der Woche