Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Mobile Bay LPGA Classic: Chella Choi führt nach Moving Day

19. Mai 2013
Sandra Gal spielte am Moving Day fünf Birdies und zwei Bogeys. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sandra Gal spielte am Samstag eine 69 und liegt mit drei unter Par im hinteren Bereich des Leaderboards.

In Alabama ging es für die Damen auf der LPGA Tour heute darum, sich im Laufe des Moving Days eine gute Ausgangsposition für den morgigen Finaltag zu erspielen. Dies gelang vor allem der Koreanerin Chella Choi gut, die sich mit einer 66 auf 17 unter Par verbesserte und damit das Feld der Damen anführt. Für die zweite Deutsche, Caroline Masson, war das Turnier bereits nach der Freitagsrunde zuende, da sie mit insgesamt zwei über Par am Cut scheiterte.


Sandra Gal kann doch noch Birdies spielen

Die deutsche Spielerin Sandra Gal bewies am heutigen Samstag, dass sie nach ihrer birdielosen Golfrunde am Freitag dieses Ergebnis nicht verlernt hat. Fünf an der Zahl erspielte sie davon, die durch zwei Bogeys an der elften Bahn und an der 17 leider etwas an Wert verloren. Dennoch spielt sie, bis auf die Ausreißerrunde am zweiten Tag, einen guten Ball und hat am Finaltag noch einmal die Chance ihren aktuellen Rang nach oben zu korrigieren.

Hier geht es zum Leaderboard.

Julian Didszun

Julian Didszun - Freier Autor für Golf Post

Julian ist im Golfsport groß geworden. Im Alter von sieben Jahren nahm er den Golfschläger zum ersten Mal in die Hand und ließ ihn seither nicht mehr los. Er durchlief als Kaderspieler alle Altersklassen des Golfverbands Niedersachsen/Bremen und wurde zweimal für den Jugendländerpokal nominiert. Aktuell liegt sein Hcp. bei -3 und sein Heimatverein ist der Osnabrücker GC.

Alle Artikel von Julian Didszun

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News