Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Arnold Palmer: Zum 85. Geburtstag einen Golf-Cocktail

10. Sep 2014
Der Arnold Palmer ist der wohl berühmteste Golfer-Drink der Welt. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Auf den Ehrentag Arnold Palmers: Der berühmteste Golfer-Drink aller Zeiten ist schnell und einfach gemacht – mit und ohne Alkohol. 

Der große Arnold Palmer feiert seinen 85. Geburtstag! Golf Post sagt „Herzlichen Glückwunsch“, wünscht alles Gute und Gesundheit für die Zukunft.

Und dann auch noch das: Was gibt es besseres, als zu solch einem Ehrentag mit einem eigenen Cocktail anzustoßen!?

Die Entstehung des „Arnold Palmer“ ist Geschichte: Während der US Open 1960 bestellte Golf-Legende Arnold Palmer einen Drink, der zur Hälfte aus Limonade und zur Hälfte aus Eistee bestand. Eine Frau, die diese Bestellung mitgehört hatte, sagte dem Barkeeper, sie wolle „auch einen von diesen Palmer Drinks“. Seitdem ist das Getränk zum Sommer-Klassiker geworden. Und wie es mit Klassikern immer so ist, sind über die Jahre die verschiedensten Variationen des Getränks entstanden. Einige davon sollen hier vorgestellt werden.

Der klassische Arnold Palmer

Arnold Palmer Cocktail

In den Staaten gibt es den „Arnold Palmer“ sogar abgefüllt in Dosen. (Foto: chaseoblack/Flickr)

Für die einfache Ursprungs-Version des Drinks füllen Sie ein Glas mit Eis und geben bis zur Hälfte Zitronenlimonade hinein. Dann füllen Sie den Rest mit ungesüßtem Eistee (kaltem schwarzen Tee) auf. Es wird erzählt, dass Arnold Palmer selbst ihn lieber mit 70 Prozent Eistee und 30 Prozent Limonade trinkt. Diese Mischung ist dann allerdings herber.

Der Southern Arnold Palmer

Die südliche Version des Drinks hat die gleiche Halb-Halb-Mischung wie der klassische Arnold Palmer. Allerdings wird hierfür gesüßter Tee verwendet. Der gesüßte Tee schmeckt am besten, wenn er eigens zubereitet wird. Einfach schwarzen Tee aufgießen und Zucker hinzugeben, solange der Tee noch heiß ist.

Arnold Palmer Kuchen

Es gibt sogar Kuchenvariationen zu dem beliebten Drink. (Foto: michelle.schrank/Flickr)

Kreative Variationen des Arnold Palmer

Das Getränk wird gern auch durch die Verwendung verschiedener Tees abgewandelt, der zur Limonade gegeben wird. Versuchen Sie es statt dem klassischen schwarzen Eistee mal mit Chai, Vanille, Earl Grey oder Orange Pekoe. Bei Chai sollte allerdings darauf geachtet werden, dass der Tee nicht zu lange zieht, sonst überdeckt er den Geschmack der Limonade. Natürlich kann genauso gut die Limonaden-Sorte abgewandelt werden. Probieren Sie es mit ausgefallenen Sorten wie Himbeere, Erdbeere, Passionsfrucht oder Wassermelone – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Natürlich haben auch viele dieser Variationen Namen, so heißt zum Beispiel die Mischung aus Zitronenlimonade und Pfirsicheistee „Peachy Palmer“, die Mischung mit Vodka nennt sich „The Tom Arnold“ und mit pinker Limonade trägt das Getränk den Namen „Pink Palmer“.

Bourbon und Vodka bieten sich zur Verfeinerung des klassischen Arnold Palmer an. (Foto: Getty)

Bourbon und Vodka bieten sich zur Verfeinerung des klassischen Arnold Palmer an. (Foto: Getty)

Der Arnold Palmer mit Umdrehungen

Gemeinhin gilt der Arnold Palmer als „Mocktail“, also als alkoholfreier Cocktail. Viele Arnold-Palmer-Fans bevorzugen es allerdings, ihn mit Hochprozentigem zu verfeinern. Für die Erwachsenen-Version verwendet man am besten Bourbon oder Vodka, die man einfach zu der Halb-Halb-Mischung hinzugibt. Auch hier sind natürlich Experimente möglich: Saure Aromen, Sirups oder Liköre geben dem Drink noch einen Extra-Kick.

Mehr zum Thema Panorama:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle News