Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

McIlroy: „Nick Faldo weiß nicht, wie ich mich fühle“

09. Jul 2013
Artikel teilen:

Ex-Golfstar Nick Faldo teilt derzeit gern aus. Erst kritisierte er Tiger Woods und jetzt bohrt er in der Materialwunde von McIlroy.

Ex-Golfstar Nick Faldo äußert sich in diesen Tagen gerne zu den Problemen der aktuellen Top-Spieler. Nachdem Tiger Woods zuletzt bei der US Open etwas unglücklich abschnitt, diagnostizierte Faldo mentale Probleme bei der Nummer eins der Welt. Seine neueste Kritik richtet er auf Rory McIlroy und dessen Wechsel ins Nike-Lager am Anfang der Saison. Seiner Meinung nach habe er das Material nur „des Geldes wegen“ ausgetauscht und damit seine „Siegesformel durcheinander“ gebracht.


Wechsel zu Nike „gefährlicher Schritt“

Der 55-jährige Faldo bezeichnete den Materialwechsel von Achushnet (Titleist und FootJoy) zu Nike von Anfang an als „gefährlichen Schritt“ und stimmte nicht mit denjenigen überein, die vom Talent McIlroys so überzeugt waren und glaubten, ein Materialwechsel könne McIlroy nichts anhaben.

„Wenn das Gefühl in der Millisekunde des Treffmoments gut ist, steigert es das Selbstvertrauen. Ändert sich plötzlich etwas und es passiert nicht das, was man sich vorgestellt oder vorgenommen hat, bekommt man Selbstzweifel.“ Nick Faldo befürchtet also, dass Rory nach dem Wechsel das Vertrauen in sich und sein Spiel etwas verloren hat. Bestätigt fühlt er sich in dieser Aussage aufgrund der Tatsache, dass McIlroy auch Monate nach dem Nike Deal noch verschiedene Putter- und Driveroptionen testet.

„Nick Faldo weiß nicht, wie ich mich fühle“

McIlroy ließ diese Aussagen nicht kommentarlos auf sich sitzen und stellt die Unterschiede zwischen ihm und Nick heraus: „Nick Faldo weiß nicht, wie ich mich fühle und ich nicht, wie er es tat. Aber ich denke, er war zu seiner Zeit ein bisschen analytischer als ich es bin. Ich versuche eher alles so einfach wie möglich zu halten.“

Rory McIlroy war Anfang 2013 zu Nike gewechselt. Die gemeinsamen Werbevideos mit Tiger Woods und Rory McIlroy haben der Sportartikelmarke Nike viel Aufmerksamkeit beschert.

Julian Didszun

Julian Didszun - Freier Autor für Golf Post

Julian ist im Golfsport groß geworden. Im Alter von sieben Jahren nahm er den Golfschläger zum ersten Mal in die Hand und ließ ihn seither nicht mehr los. Er durchlief als Kaderspieler alle Altersklassen des Golfverbands Niedersachsen/Bremen und wurde zweimal für den Jugendländerpokal nominiert. Aktuell liegt sein Hcp. bei -3 und sein Heimatverein ist der Osnabrücker GC.

Alle Artikel von Julian Didszun

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News