Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Max Rottluff holt ersten Profisieg auf kanadischer PGA Tour

Autor:

27. Jun 2016
Max Rottluff mit der Trophäe der Dunes Open neben seiner Freundin, die bei seinem ersten Profisieg ebenfalls Caddie war. (Foto: Twitter.com @PGATourCanada)
Artikel teilen:

Der gebürtige Düsseldorfer gewinnt die Dunes Open. Gerechnet hatte damit niemand, nicht mal er selbst.

Max Rottluff hat auf der kanadischen PGA Tour, der Mackanzie Tour, seinen ersten Profisieg gefeiert. Bei der Siga Dakota Dunes Open holte sich der 23-Jährige den Titel mit Runden von 67, 65, 67 und 66 Schlägen. Mit einem Gesamscore von 23 Schlägen unter Par setzte sich Rottluff mit knappem Vorsprung gegen Carter Jankins und James Love auf den Plätzen zwei und drei durch.

„Bei meinem dritten Start zu gewinnen“, freute sich der gebürtige Düsseldorfer, „nachdem ich die ersten beiden Cuts verpasst hatte, kam unerwartet. Ich hatte bisher nicht das Jahr, das ich mir erhofft hatte, aber hier als Sieger rauszugehen, gibt mir viel Selbstvertrauen. Das ist ein riesiger Schub.“


Interview mit Max Rottluff bei der Dunes Open

Max Rottluff: „Ich sollte öfter auf sie hören.“

An der Tasche begleitete Max Rottluff das gesamte Turnier seine Freundin Emily Collins. Sie ist ebenfalls Profigolferin und spielt auf der Symetra Tour, die „Nachwuchsliga“ der LPGA Tour. „Sie war toll“, lobt Rottluff seine Freundin. „Sie ist selbst eine großartige Spielerin und hat mir viel geholfen, die Grüns zu lesen. Ich sollte öfter auf sie hören.“

Für Max Rottluff war es erst der dritte Start auf der Mackenzie Tour, auf der er seit Saisonbeginn spielt. Zuvor absolvierte er den Studiengang Business Marketing an der Arizona State University, wo er golferisch von Tim Mickelson ausgebildet wurde. Sein ehemaliger Trainer, der Bruder des fünfmaligen Majorsiegers Phil Mickelson, sagte während Rottluffs College-Zeit über ihn: „Max hat wirklich keine Schwächen. Er ist stark in allen Belangen des Spiels.“ Mit seinem Erfolg verbessert sich Rottluff auf den dritten Platz der Saisonwertung der Mackenzie Tour. Die besten fünf erhalten am Ende der Spielzeit die volle Tourkarte für die Web.com Tour.

Der siegbringende Putt

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News