Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Max Kieffer in Shanghai: Mit altem Putter in die BMW Masters

23. Okt 2013
Maximilian Kieffer bloggt diese Woche für Euch aus China. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Großer Auftritt für Maximilian Kieffer bei der BMW Masters. Der 23-Jährige bloggt für Euch diese Woche aus China.

Ni hao aus Shanghai,

ich grüße Euch aus der chinesischen Millionenmetropole Shanghai. Das ist hier schon eine völlig andere Kultur. Auch an die Hektik der Chinesen muss ich mich erstmal gewöhnen. Aber 3 ½ Tage Vorbereitungszeit auf das Turnier sollten ausreichen. Die chinesischen Jungs im heutigen ProAm waren wirklich cool drauf und sind verdammt ambitioniert. Man merkt schon, dass die Chinesen was im Golfsport bewegen wollen.


Ich bin hier vor Ort mit meiner Mutter, die aufgrund einer Absage sogar im ProAm mitspielen durfte. Das war natürlich echt eine lustige Erfahrung. Was mich sonst im Moment etwas fertig macht, ist das Jetlag. In Deutschland wäre es ja mitten in der Nacht. Das ist sehr tough. Morgens komme ich daher nur schwer aus dem Bett.

Noch nicht im Einsatz: Kieffers neuer Putter. (Foto: MK)

Der Platz ist recht lang, aber ziemlich offen. Die letzten zwei Tage hatten wir an den langen Löchern immer Gegenwind. Da habe ich tatsächlich drei Mal mit Holz 3 ins Grün gehauen. Von Smog, wie bei den Damen in Peking, ist hier nichts zu spüren. Alles ist ganz normal – BMW hat das Event auch wieder bestmöglich organisiert. Das ist für Spieler und Zuschauer einfach angenehm. Als BMW Botschafter halte ich am Donnerstag noch eine Klinik und muss noch zu einem Videodreh. Das ist aber deutlich entspannter als in München. Am ersten Turniertag darf ich ja im allerersten Flight um 6.50 Uhr meiner Zeit (0.30 Uhr MESZ) ran. Das ist eher gut für mich. Der Platz ist sicher am besten dann. Das bedeutet gute Grüns und wenig Wind. Auf meinen neuen Putter werde ich vorerst verzichten. Ich will da vor einem so großen Turnier nichts von jetzt auf gleich verändern.

Ich hoffe, Ihr drückt mir die Daumen. Ich versuche mich noch über meine Facebookseite zu melden, aber das Internet hier ist echt nicht das beste.

Beste Grüße aus Shanghai,

Euer Max

 

Gastautor: Maximilian Kieffer

Gastautor: Maximilian Kieffer - Professioneller Spieler auf der European Tour und Gastautor bei Golf Post

Maximilian Kieffer ist professioneller Spieler auf der European Tour. Der Nachwuchsgolfer qualifizierte sich in der Saison 2011/12 für die große Tour und hat jetzt als Rookie vor allem ein Ziel: Immer besser werden. Wir begleiten ihn dabei.

Alle Artikel von Gastautor: Maximilian Kieffer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News