Aktuell. Unabhängig. Nah.

Matteo Manassero steigt in die Top 50 der Weltrangliste auf

27. Mai 2013
Matteo Manassero hat zusammen mit seinem Caddy David McNeilly die BMW PGA Championship gewonnen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Matteo Manassero klettert nach seinem Sieg in die Top 50 der Weltrangliste. Marcel Siem qualifiziert sich mit Rang 58 direkt für die US Open.

Matteo Manassero ist durch den Sieg bei der BMW PGA Championship am Wochenende in die Top 50 der Weltrangliste aufgestiegen. Der 20-Jährige machte durch seinen Überraschungserfolg in Wentworth 19 Ränge gut und steht nun auf Platz 28. Das ist die bisher beste Platzierung des Italieners.

Marcel Siem schafft US-Open-Qualifikation

Marcel Siem beendete das Traditionsturnier auf einem gteilten 40. Platz. Nach kurzem Zittern stand dann fest, dass er auf Rang 58 in der Weltrangliste und damit in den Top 60  steht. So sicherte sich der Ratinger die direkte Qualifikation in Kategorie 13 für die US Open. Martin Kaymer steht nach einem geteilten 50. Rang in Wentworth auf Platz 33 in der Weltrangliste. Max Kieffer verpasste zwar den Cut, stieg aber dennoch zwei Ränge nach oben auf Platz 308.

Die beiden im Stechen unterlegenen Simon Khan und Marc Warren legten in der Weltrangliste ebenfalls große Strecken nach oben zurück und erreichten neue persönliche Bestplatzierungen. Der Brite Khan kletterte fast 240 Plätze nach oben auf Rang 147. Marc Warren stieg auf Platz 109.

Top Ten der Weltrangliste konstant

Der Sieger der Crowne Plaza Invitational, Boo Weekley, schob sich durch seinen Erfolg ebenfalls auf den besten Rang seiner bisherigen Karriere vor. Mit Platz 55 rangiert er zum ersten Mal in den Top 100. Matt Kuchar, der hinter Weekley auf dem zweiten Platz gelandet war, kletterte wieder in die Top Ten auf den neunten Rang. Genauso schob sich Lee Westwood nach vorne auf Rang zehn in der Weltrangliste. Sie verdrängten Phil Mickelson und Steve Stricker von den obersten Rängen.

Bis auf die Änderungen der hinteren Ränge blieb die Top Ten unverändert. Weiterhin führen Tiger Woods, Rory McIlroy und Adam Scott die Rangliste an. Gefolgt von Justin Rose, Brendt Snedeker, Luke Donald, Graeme McDowell und Louis Oosthuizen.

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer